Frage von unsicher158, 30

Zahnreinigungsrechnung doppelt eingereicht... was tun?

Hallo,

letzte Woche war ich beim Zahnarzt für die professionelle Zahnreinigung (100€). Ich hab die Rechnung bei der gesetzlichen Krankenkasse eingereicht, die 40€ übernimmt und bei der privaten Zusatzversicherung, die nur einen gewissen Prozentsatz bezahlt. Jetzt hab ich gelesen, dass das Versicherungsbetrug sei... ich dachte halt, ich bezahl ja doppelt Beiträge etc.. Was soll ich jetzt am besten tun? Möchte natürlich nicht, meinen Versicherungsschutz gefährden... soll ich der privaten Versicherung sagen, dass sie die Erstattung nicht vornehmen sollten?

Antwort
von Kirschkerze, 24

Sag der Versicherung dass die 40 € von der gesetzlichen übernommen worden sind, also stehen noch 60 € (oder welchen Prozentsatz sie auch immer von den 60 € dann zahlen) bei denen aus ;) Das ist  okay

Kommentar von unsicher158 ,

Danke!! Dann bin ich beruhigt, würde nämlich mit ner chronischen Grunderkrankung nie wieder in diese Versicherung rein kommen...

Antwort
von DolphinPB, 9

Deine private ZZV informieren dass die GKV 40 Euro übernommen hat, und zwar unverzüglich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten