Frage von MaGo19, 99

Zahnprobleme was kann das sein?

Guten Morgen,

ich habe heute beim Zähneputzen an meinen Backenzähnen schwarze Striche gefunden. Diese lassen sich nicht durch putzen oder kratzen entfernen. Was genau kann das sein?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sunnycat, 59

Das können einfach Verfärbungen der Fissuren oder Karies sein, die genaue Diagnose kann nur der Zahnarzt stellen.

Kommentar von MaGo19 ,

Danke für die Antwort. Termin habe ich ja in 12 Tagen. Sollte ja eigentlich oke sein oder kann man damit einfach vorbei kommen ohne Termin?

Kommentar von Sunnycat ,

Mein Zahnarzt nimmt nur Notfälle (Schmerzpatienten) ohne Termin zwischenrein. Musst du in deiner Praxis nachfragen, ob sie noch freie Kapazitäten haben.... Wenn du keine Schmerzen hast, kannst du aber ruhig noch 12 Tage warten.

Kommentar von MaGo19 ,

Also ich bin Schmerzfrei. Sonst wäre ich da schon längst gewesen. Danke für deine Antwort. Wie würde man denn Karies behandeln? Also mit bohren oder?

Kommentar von Sunnycat ,

Die klassische Methode, Karies zu bekämpfen ist natürlich das Bohren, heutzutage gibt es aber auch schon schmerzfreiere Methoden wie Laser oder wegätzen mittels Kariesinfiltration. Das bieten aber nicht alle Zahnärzte an.

Kommentar von MaGo19 ,

Oke. Aber zum Bohren, wenn der Karies nicht tief sitzt geht das ohne Betäubung oder? ist ja nur ein wegschleifen dann odee?

Kommentar von Sunnycat ,

Grundsätzlich ja: Dein Zahnarzt kann am besten einschätzen, wie tief die Karies ist, ob durch das Bohren evtl. Nerven frei liegen und du Schmerzen haben könntest. Er wird dich dahingehend beraten und dir eine Spritze empfehlen, oder auch sagen dass es nicht nötig ist... 

Du kannst es auch erstmal ohne Spritze probieren (da es hinterher so ein sch*** Gefühl ist) und mit dem Zahnarzt ausmachen, wenn du Schmerzen verspürst, dann z.B. die Hand hebst, dann hört er auf und kann immer noch betäuben, falls nötig. 

Alles Gute.

Kommentar von MaGo19 ,

vielen dank

Kommentar von MaGo19 ,

hast du denn Erfahrungen mit so einer Behandlung? Wie war es für dich?

Kommentar von Sunnycat ,

Ich bin eigentlich eher ein Angsthase und tendiere zur Betäubung, habe aber auch vor Spritzen Angst... Mache es meist so, wie im 2. Abschnitt meiner letzten Antwort beschrieben:

---> Du kannst es auch erstmal ohne Spritze probieren (da es hinterher so ein sch*** Gefühl ist) und mit dem Zahnarzt ausmachen, wenn du Schmerzen verspürst, dann z.B. die Hand hebst, dann hört er auf und kann immer noch betäuben, falls nötig. <----

So bin ich immer "gut gefahren".

Kommentar von MaGo19 ,

oke. genau. ein angsthase bin ich auch. Aber danke für deine Hilfe

Antwort
von IchmagdenBaum, 35

Pauschal ist das echt schwer zu sagen, ich schätze du meinst an der Seite des Zahnes, in der kleinen Rille, die in der Mittleren Ebene des Zahnes, seitlich liegt. Wenn das so ist, ist es wahrscheinlich Karies. Da kann dir der Zahnarzt eine genaue Diagnose aufstellen :)
Viel Glück

Kommentar von MaGo19 ,

und eine Behandlung tut nicht doll weh? also man braucht ja nicht immer eine spritze

Kommentar von IchmagdenBaum ,

Das Schmerzempfinden ist bei jedem unterschiedlich. Das kommt auch sehr darauf an, ob der Zahnarzt mit seiner Technik weit in den Zahn bohren muss und ggf. Nerven erwischt, sodass es leicht weh tun könnte. Ich schätze das mal bei dir nicht unbedingt, genau kann dies aber nur der Zahnarzt sagen. Keine Panik, so schlimm ist das nicht :)

Antwort
von jimpo, 43

Das könnte Karies sein.

Kommentar von MaGo19 ,

Danke für die Antwort. Wie wird das denn behandelt?

Kommentar von jimpo ,

Ich schätze so, das der Zahnarzt das so macht, als ob er den Zahnstein weg macht. Der Doktor es Dir dann erkären.

Kommentar von MaGo19 ,

Vielen Dank

Antwort
von meinerede, 44

Striche? K.P. Vielleicht ´ne beginnende Karies.?

Kommentar von MaGo19 ,

Naja in den Zahnrillen so Striche

Kommentar von meinerede ,

Du meinst die "Fissuren" ( auf der Kaufläche)? Ja, dann isses das. Mach´mal wieder ´n ZA-Besuch, lass´´ne professionelle Reinigung machen mit anschl. Versiegelung.

Kommentar von MaGo19 ,

Termin ist in 12 Tagen. Und nein nicht die Kauflächen. An den Seiten der Zähne

Kommentar von meinerede ,

Gut, ist trotzdem dasselbe. Und es reicht auch in 12 Tagen. Kann nix groß passieren. Hast Du zufällig "Elmex Gelee"? Damit soll man ja eh´1x/ Wo putzen.

Kommentar von MaGo19 ,

das ist so eine kleine Tube oder? ja die habe ich. aber bringt das wenn noch was?

Kommentar von meinerede ,

Das bringt immer was! Die Tube gibt´s auch in groß. Und auch die Zahnpasta von elmes ( weißt schon: Morgens elmex, abends aronal). :))

Kommentar von MaGo19 ,

Also hab die blaue und orange von elmex immee genommen. werde aber heute das gelee nehmen mal

Kommentar von meinerede ,

Genau! Und 3 Minuten einwirken lassen. Aber Aufpassen, nicht aufs Zahnfleisch bringen, kann reizen.

Kommentar von MaGo19 ,

Aber wie geht das denn bitte? wenn ich putze kommt das ans Zahnfleisch

Kommentar von meinerede ,

Ich meine nicht das Zahnfleisch damit schrubben! Wen ´s beim Putzen kurz d´ranlkommt, macht das nix. Jetzt machen wir keine Doktorarbeit draus, sondern putzen und fertig, ok? LG

Kommentar von MaGo19 ,

Achso. oke.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten