Frage von sarahsary, 4

Zahnprobleme - wie vorbeugen?

hallo

ich habe panische angst vorm zahnarzt seit ca. 2 jahren. ich muss immer weinen wenn ich die tür betrete. ich musste schon ca. 7-10 x in einem jahr zum zahnarzt da ich bei 4 zähnen (gott sei dank ganz hinten)echte probleme hatte. ich ernähre mich nicht so gesund in letzter zeit. ich esse sehr viel süßigkeiten und salat und trinke öfters red bull da ich lernen muss und ja auch ein praktikum mache.

kann mir jemand tipps geben wie ich karies vorbeugen kann? ich nehme mir vor mich ab montag gesünder zu ernähren. kann mir jemand eine gute zahnpasta empfehlen und eventuell eine gute mundspülung? ich habe links hinten 3 blomben und rechts hinten noch 1 blombe da mein zahn vor 4 jahren entzündet war. ich rauche nicht und trinke kein alkohol. weiters.... da ich blomben habe muss ich kaltes oder warmes wasser verwenden? ich frage deshalb da ich glaube wenn ich meine zähne mit warmen wasser putze ....zerbrechen die blomben und die blombe bröckelt mit der zeit.

ich weiß es ist ungesund und es ist schädlich für die zähne wenn man zu viel süßigkeiten ist, aber ich hatte einmal eine Phase wo ich 1 woche lang nur schokolade gegessen hatte da ich echt sauer auf eine person war. ich liebe mineralwasser über alles aber meine schulärtztin meinte es sei schädlich für die zähne und ich soll nur stilles wasser trinken oder Leitungswasser! Stimmt das?

BITTE schreibt keine blöde kommentare! Danke!

danke euch für die antworten!!

Antwort
von oxygenium, 4

also ich habe mal gelesen das man mit Kokosöl wunderbare Zähne bekommen soll.

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/karies-kokosoel-ia.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten