Frage von Caddyshack83, 38

Zahnproblem ohne Wurzelbehandlung behandeln?

habe einen Zahn der nur wenn ich den zahn putze etwas unangenehm reagiert ansonsten keine schmerzen. da wurde schon zwei mal gebohrt, d.h. hab schon ne tiefe füllung und wurzelbehandlung will ich aber nicht macxhen da ich schonmal sowas gemacht hab und mein zahn dann 2 wochen später abgebrochen ist

gibts da noch alternativen? ozonbehandlung kommt offenbar nicht in frage da das nur bei zähnen ohne füllung mit winzigem karies angewandt wird

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von jersey80, 14

da der zahn schon beim zähneputzen reagiert ... wirst du um die wurzelbehandlung nicht herumkommen ...

mach einen termin beim zahnarzt aus und besprich das mit ihm ... eine wurzelbehandlung ist heute keine große sache mehr, da spürst du nichts.

dass dein anderer zahn abgebrochen ist, tut mir leid ... das sind eben komplikationen, mit denen zu rechnen ist (wovon man aber natürlich nicht ausgeht).

es kann aber auch sein, dass dein abgebrochener zahn zu wenig stabilisiert wurde (z. b. durch eine stiftverankerung).

Antwort
von Odenwald69, 15

da gibt es kaum eine alternative daher nicht warten das macht es noch schlimmer

. Das nächste ist dann ein Implantat wenn der zahnstumpf nicht mehr zu retten ist.  Das ist richtig teuer und noch schlimmer von der Behandelung. 

Antwort
von FF1315, 17

Wann würde denn die Füllung gemacht? Also die große? Wenn der Nerv wirklich entzündet ist gibt es nur diese Möglichkeit um den Zahn zu erhalten... Die andere wäre ihn komplett zu entfernen was du sicher nicht möchtest! Leider ist das normal das Zähne ohne Nerv gerne abbrechen das sollte dann langfristig überkront werden! Trotzdem alles gute

Antwort
von Deichgoettin, 11

habe einen Zahn der nur wenn ich den zahn putze etwas unangenehm reagiert

Dann solltest Du schnellstens einen ZA- Termin machen, bevor es schlimmer wird.

wurzelbehandlung will ich aber nicht macxhen da ich schonmal sowas gemacht hab und mein zahn dann 2 wochen später abgebrochen ist

Das ist nicht die Regel - ein wurzelgefüllter Zahn, der stabilisiert ist, bricht nicht nach 2 Wochen ab. Aber die Gründe dafür kennen wir hier nicht.

gibts da noch alternativen?

Nein!

ozonbehandlung kommt offenbar nicht in frage da das nur bei zähnen ohne füllung mit winzigem karies angewandt wird

Ozonbehandlung ist Voodoo. Weder verschwindet dadurch die Karies, noch läßt sie sich aufhalten. Wissenschaftlich ist nicht bewiesen, daß diese Ozonbehandlungen irgendeine Wirkung haben. Reine Geldmacherei.

Antwort
von gwb420, 18

Du wirst da wohl nicht rumkommen... Such dir den besten Zahnarzt und dann Daumen drücken, dass der ich gut anstellt, dann bricht dein Zahn auch bestimmt nicht einfach so ab.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten