Dass regelmäßige Zahnpflege wichtig ist, hat sich mittlerweile herumgesprochen. Aber wie soll man putzen und vor allem wie häufig? Welche Bürste ist empfehlenswert, und was ist mit Zahnseide?

"Es ist ein Irrglaube, dass nur weiße Zähne auch gesunde Zähne sind", sagt Dr. Thomas Clement, Zahnarzt und Vorstandsmitglied der Zahnärztekammer Hamburg. Der kosmetische Faktor sei jedoch ein guter Türöffner für eine sorgfältige Mundhygiene, die Zahnärzte immer wieder propagieren.

Lesen Sie bitte hier weiter: Hamburger Abendblatt - Wie hart darf die Zahnbürste sein?