Frage von Julia311202, 81

Zahnpasta auf der Haut darf das brennen?

Ich habe viele Pickel im Gesicht und habe schon viele Dinge ausprobiert und diese zu entfernen, ich habe Zahnpasta auf die Pickel geschmiert um sie ausdrucken zu lassen. Doch an den Pickeln brennt das total. Ist das normal? Bitte nur ernst gemeinte Antworten. Schon mal danke im Voraus

Antwort
von silberwind58, 56

Du machst alles noch viel schlimmer mit der Zahnpasta!Wasch das ab und mach eine einfache Feuchtigkeitscreme drauf damit die Haut sich beruhigt! Der Hautarzt gibt Dir viele Tipps und auch Rezepte für die Haut und Pickel im Gesicht. In der Apotheke wirst Du auch gut beraten!

Antwort
von Tanzistleben, 48

Dass sich dieser Unfug immer noch hält! Zahnpasta hat weder auf Pickeln, noch auf Fieberblasen etwas zu suchen! Das ist keine Behandlungsmethode, sondern sträflicher Leichtsinn und Unsinn!

In der Apotheke oder noch besser vom Hautarzt, bekommst du passende Mittel, die auf dein Hautproblem abgestimmt sind und auch dafür sorgen, dass du später kein Gesicht voller Narben hast.

Pickel sind nicht gleich Pickel, Akne ist nicht gleich Akne, deshalb braucht jeder Patient jene Präparate, die für ihn geeignet sind. Zahnpaste ist für niemanden geeignet und passt zu keiner Art von Hauterkrankung!

Wasch das Zeug sofort runter und geh wenigstens in die Apotheke, um dir unschädiche Cremes zu holen!

Antwort
von Ittokki, 40

Wenn die Zahnpasta auf der Haut trocknet kann das schon mal unangenehm sein (jucken, brennen etc.)

Wenn es sehr stark brennt würde ich die Zahnpasta aber lieber abwaschen

Antwort
von anjasaar, 23

Ja, das ist völlig normal, weil auch die Haut trocken ist und die meisten Zahnpastas scharf sind, wegen dem Fluorid glaube ich war das

Antwort
von chanti12345678, 26

Am besten gehst du zum Hautarzt. Ich habe leider keine besseren Tipps.

Antwort
von HeroHacker, 35

Ja das ist normal wenns Pfefferminz ist dann besonders

Antwort
von Greta1402, 41

Ja ,ist normal .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community