Frage von littlebiscuit, 58

Zahnpasta mit Fluorid habe aber Füllungen?

Hallo liebe Community, Ich W/16 habe 3 Amalgam Füllungen ( eine kleine zwei mittlere) und habe starke Entkalkungen und deswegen eine Fluoridzahnpasta verschrieben bekommen mit der ich nun 3 Monate jeden Tag putzen muss. Ich habe schon viel schlechtes über Amalgam Füllungen gelesen am meisten bereitet mir Magenschmerzen, dass man wohl unfruchtbar werden kann und hätten wir das nötige Geld hätte ich sie mir auch schon längst wieder entfernen lassen, muss jetzt halt noch ein wenig warten. Meine Frage ist, muss ich nun wenn ich diese Fluoridzahnpasta benutze irgendwas beachten wegen diesen Füllungen?

Herzlichen Dank im vorraus:)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DieZahnfee13, 26

Amalgam ist an sich nicht so ein riesen Problem.
Viele Zahnärzte bieten es zwar nicht mehr an, allerdings ist es nicht das schlechteste Füllungsmaterial wenn man mal vom ästhetischen Aspekt absieht. Nur beim entfernen wird das Quecksilber im Amalgam frei, das ist nicht allzu gesund.
Solange die Füllungen intakt sind würde ich sie lassen. Das ist nicht schädlich.
Bei der Zahnpasta kannst du ganz normal putzen. Musst auf nichts achten.

Antwort
von sonnymurmel, 32

Ich stelle mir als Erstes die Frage, welcher Zahnarzt bei einer 16 jährigen noch Amalgam verwendet.

Spreche mit deiner Krankenkasse, bzw. deine Eltern...ich denke du bist familienversichert, damit diese Füllungen wieder  entfernt werden.

Spreche zuerst mit dem Zahnarzt, denn das wird bei entsprechender Vorlage von der Krankenkasse bezahlt.

Kommentar von littlebiscuit ,

Mein Zahnarzt hat das vor einem Jahr gemacht mit der Begründung, dass meine Zähne so länger halten:/

Habe ich schon, aber meine Mama ist alleinerziehend und das klappt mit dem Geld einfach nicht ist nicht drinnen und die Krankenkasse macht nichts:/

Deswegen arbeite ich und spare mir das langsam selber zusammen, nach meinem 18 ist es dann raus:)

Antwort
von Mamue1968, 31

Mach Dir kein Kopf solange keine Beschwerden hast, sind die Amalgam - Füllungen kein Problem, ich habe sie schon  ewig drin !

Kommentar von littlebiscuit ,

Danke das beruhigt mich sehr, hier im Internet stehen teilweise Schauermärchen^^

Habe meine KFO nochmal angerufen und nachgefragt die meinte auch ist alles kein Problem :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten