Frage von MaryKush, 43

Zahnmedizinische Fachangestellte, ich werde wohl nicht zur prüfung zugelassen, was tun?

Hallo, ich mache eine Ausbildung zur ZFA, bin jetzt fast am Ende meines 2. Lehrjahres angekommen und habe heute von meinem berufsschullehrer erfahren, dass ich zu viele Fehlstunden habe und nicht zur Abschlussprüfung zugelassen werde... Ich war öfter wirklich krank und bin länger ausgefallen.. So ein mist.. Mein Lehrer meinte er müsste noch mal die Dame Fragen an unserer Schule die für sowas zuständig ist wie es jetzt läuft. Er meinte ich könnte entweder die Mittelstufe wiederholen oder in der Klasse bleiben und ein halbes jahr dran hängen (WAHRSCHEINLICH).. um ehrlich zu sein war ich überfordert mit der Situation und hab das alles auch nicht so ganz verstanden was er mir erklärt hat... Er hat mir das auch nur zwischen Tür und Angel gesagt, richtig drüber gesprochen haben wir noch nicht. Wisst ihr vielleicht was jetzt auf mich zu kommt? Was ich machen muss? Muss ich das meinem Arbeitgeber jetzt direkt sagen? Vielen dank und Liebe grüsse

Antwort
von maggylein, 33

Ja solltest mit deinem Ausbilder reden. Ehrlichkeit kommt immer besser am als wenn er es durch wen anderes erfährt. Vielleicht hat er ja auch nen Rat in welche Richtung du gehen solltest. Das mit dem halben Jahr dran hängen hört sich aber ok an

Kommentar von MaryKush ,

Oh man.. Ich habe mit so einem Kommentar gerechnet. Recht haben Sie trotzdem! aber das wird kein leichter gang. 

Kommentar von maggylein ,

In meinem Ausbildungsbetrieb hätte es nicht so lange gedauert bis der Ausbilder bescheid bekommen hätte aber war auch ein großer Betrieb. Ich weiß dass es nicht so üblich ist das die Ausbilder von der Schule viel mitbekommen... Wenn du aber immer krank geschrieben warst wird dein Chef das ggf. schon ahnen. Drücke dir die Daumen das alles gut geht

Antwort
von ersterFcKathas, 25

wenn du viel krank warst , weis dein  arbeitgeber das doch ??  oder bist du immer nur zufälligerweise am berufsschultag krank ??  dein arbeitgeben müßte ja auch mitspielen... bei verlängerung um ein halbes jahr ??

Kommentar von MaryKush ,

Nein der weiss das schon! Vielleicht weiss er ein oder zwei Tage nicht ja das ist auch schon mal vorgekommen, aber ich denke das hat jeder mal gemacht und daran hat es auch wirklich nicht gelegen! Weil geschwänzt habe ich wirklich nur 2 mal in der ganzen Ausbildungszeit. Aber mein Chef ist da anders ... 

Kommentar von ersterFcKathas ,

dann... viel glück   und nicht mehr schwänzen  :o)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community