Zahnlücken durch beim Kieferorthopäde angewendete Zahnseide?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit Zahnseide kann man keine Zähne auseinanderdrücken. Wenn das so einfach wäre, würde eine kieferorthopädische Behandlung ja ein paar Wochen dauern.

Man will ausserdem auch nicht, dass die Zähne extrem nahe aneinander stehen, dann kann man ja gar nicht richtig putzen (und zahnseideln).

Einen Retainer solltest du dir natürlich "trotzdem" einsetzen lassen. Sag einfach vorher, dass du findest, dass jetzt grössere Lücken da sind. Dann kann man dir das beim Kieferorthopäden nochmal erklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xkartoffelxx
08.01.2016, 21:34

natürlich sind jetzt keine riesigen lücken da, aber sie sind schon sichtbar größer als vorher, so dass das in der oberen zahnreihe echt hässlich aussehen würde (vorallem an den schneidezähnen).

0

Ja wird so bleiben, hab meinen Draht schon 2 Jahre. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xkartoffelxx
08.01.2016, 18:54

kann man das nicht irgendwie verhindern? ich habe den draht bis jetzt nur unten, da macht es nicht so viel aus, aber bald kriege ich ihn auch oben und da finde ich es echt hässlich...

0
Kommentar von ihavequestionss
08.01.2016, 18:57

Habs nur unten, kannst ja sagen das du es oben nicht möchtest hab ich au gemacht :3

1