Zahnlücke die man nicht sieht mit Zahnspange schließen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Meistens kann man Backenzähne nicht einfach so nach vorn schieben. Im Unterkiefer ist dein fünfter Zahn ja kein richtiger Backenzahn, sondern ein Prämolar. Wenn man den sechsten Zahn oben nach vorn schiebt, passt der gar nicht auf den Fünfer drauf.

Besprich das zusammen mit deinen Eltern nochmal mit deinem Kieferorthopäden. Man hat sich doch schon was überlegt, als man mit der Behandlung begonnen hat. Wenn man sowieso ein Implantat reinmachen will, hätte man genau so gut (wenn nicht sogar optisch noch besser) den seitlichen Schneidezahn ersetzen können...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Entscheidung kann Dir wirklich niemand abnehmen.

Ich kann Dir lediglich schreiben, was ich tun würde. Ich bin immer der Meinung, dass man keine halben Sachen machen sollte. Sind die Zähne trotz der Zahnspangen-Behandlung noch nicht so, wie sie eigentlich sein sollten, dann wäre es doch blöd, jetzt mit dieser Zahnspangen-Behandlung aufzuhören, bevor wirklich das eigentliche Ziel erreicht ist.

Du selber musst wissen, ob Dich diese Zahnlücke stört und Dein Zahnarzt muss wissen, ob diese Lücke dazu führen könnte, dass sich die anderen Zähne wieder in die falsche Richtung verschieben.

Sorry, aber da kann ich Dir wirklich nicht weiter helfen. Das musst Du einzig und alleine mit Deinem Zahnarzt bzw. Kieferorthopäden besprechen.

Ich wünsche Dir aber alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?