Frage von gildenboss, 1.069

Zahnkontrolle bei den Bewerbern für die Polizei?

Hallo, bei den ärztlichen Kontrollen der Polizei wird wohl auch geschaut wie die Zähne aussehen.

(Bei mir müssen noch 2 Zähne repariert werden)

Wäre das ein Grund um nicht zu bestehen?

Danke im Voraus! Gildenboss

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 934

Es wird der Zahnstatus dokumentiert. Dazu muss man einen Zahnarztbogen abgeben. Das Gebiss muss vollständig saniert sein. Dazu bekommt man aber bis zum Einstellungstermin Zeit.

Wenn die Untersuchung ansteht, bevor dein Zahnarzt mit dir fertig ist, bist du ggf. nur unter Vorbehalt tauglich (vorausgesetzt, es ist nicht noch was anderes). Es kann also sein, daß du mit Auflagen polizeidiensttauglich bist. Das bedeutet, du wirst tauglich eingestuft, sobald die zahnärztliche Behandlung erfolgreich abgeschlossen ist.

Gruß S.

Kommentar von gildenboss ,

Einstellungstermin wäre März, bis dahin ist alles geschafft :)

Kommentar von Sirius66 ,

Wie gesagt - eher Auflagen: Bis Datum xx Nachweis bringen, das es erledigt ist.

Wer noch einen kieferorthopädische Behandlung hat, muss diese auch bis zum Einstellungstermin beenden.

Lose Gebissteile, Brücken oder so sind auch nicht gern gesehen. Verletzungsgefahr im "Nahkampf" ist zu groß.

Gruß S.

Kommentar von GromHellScream ,

Also bekommt man wenn man was am Zahn hat, z.B fehlender Zahn, Karies oder sonstige Befunde immer Zeit um das behandeln zu lassen?

Kommentar von Sirius66 ,

Auf immer würde ich mich jetzt ungern festnageln lassen, aber grundsätzlich ja.

Gruß S.

Antwort
von JacBer, 840

Also mein Onkel ist deshalb damals fast durchgefallen (ist allerdings schon 50 Jahre her).

Aber an sich kann sowas ein Kriterium fürs Ausscheiden sein. Schließlich wirst du ja später mal verbeamtet und dann trägt der Staat die Arztkosten und deshalb wollen sie nur gesunde Leute einstellen, die nichts kosten. Wenn man bei dir schon absehen kann, dass du alle Zähne verlierst (jetzt übertrieben ausgedrückt) dann überlegen die sich das 2 mal. Zähne sind ja auch sauteuer.

Kommentar von gildenboss ,

Okay danke :)

Antwort
von Scharpy, 789

Ich denke nicht das es Probleme mit dem Bestehen der Prüfung zutun hat, ich würde den Arzt das auch direkt sagen und auch sagen das du es noch machen lassen musst oder willst. Es geht da ja eigentlich nur um deinen gesundheitlichen Zustand welcher geprüft wird.

Wenn du dir aber zu unsicher bist mach doch schon einen Termin bei deinen jetzigen Zahnarzt für die Behandlung den du auch vorlegen kannst. Damit man sieht das du dich schon drum bemühst. 

Kommentar von gildenboss ,

Vielen vielen dankt für deine Antwort

Antwort
von Rinkerchen, 666

Lieber zum Zahnarzt und kein Risiko eingehen ;)

Kommentar von gildenboss ,

Bin ich ja, aber die Behandlungen werden wohl nicht bis zum Termin nicht abgeschlossen sein

Antwort
von azeri61, 588

was meinst du mit repariert ? mir wurde damals eine halbe krone eingesetzt und da wurde nichts zu gesagt

Antwort
von MarlEA, 616

Deine Zähne sollten gerade und kariesfrei und sauber sein. War bei mir so.

Kommentar von gildenboss ,

Was wenn ich sage, dass es gerade in Behandlung ist? (ist tatsächlich so)

Würden die mich trotzdem rausschmeißen?

Kommentar von MarlEA ,

Warum genau sind die denn in Behandlung? Dann könnte ich es dir sagen

Kommentar von gildenboss ,

Komplexe Wurzelbehandlung

Kommentar von gildenboss ,

Bei einem, beim anderen einfach nur ein Loch

Kommentar von MarlEA ,

Das sollte eigentlich kein Problem sein, nur wenn es halt was ist wo du selbst daran Schuld bist. Bei der Bpol oder Lpol?

Kommentar von gildenboss ,

Wo ich selbst dran schuld bin? wie meinst du das?

Landespolizei

zusätzlich putze ich IMMER 2 mal täglich meine Zähne gründlich


Kommentar von MarlEA ,

Also das Loch KÖNNTE ein Problem sein, weil die daran merken das du deine Zähne nicht richtig geputzt hast, soetwas wollen die ja herausfinden, ob du sarauf achtest oder nicht. Aber nicht nur das, sogar mehr. Sry das ist leider so

Kommentar von gildenboss ,

Welches Bundesland war es bei dir?

bei mir Landespolizei

Kommentar von MarlEA ,

Also das Wurzelproblem, dafür kannst du nichts ABER wenn du die Zähne dreckig oder schwarz hast ist das was anderes, weil das kommt ja nicht von alleine, sondern liegt an dir

Kommentar von MarlEA ,

Ich bin noch im EAW bei der Bpol

Kommentar von MarlEA ,

Auf jedenfall wünsche ich dir Erfolg

Kommentar von gildenboss ,

Mein Zahnfleisch ist kerngesund und meine Zähne sind sauber, lediglich sind die Füllungen undicht aufgesetzt worden und nicht nahtlos mit dem Zahnstein geformt worden, weshalb es nur eine frage der zeit war bis in dem Zahn etwas entsteht.

Kommentar von MarlEA ,

Das wirst du ja sehen, ich denke es wir kein Problem sein, weil ich einen Zahn bisschen verdreht hatte also minimal und diw haben nichts dazu gesagt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community