Frage von SonnenscheinLa, 76

Zahnfleischrückgang ohne Entzündung?Hilfe?

Hallo ,
Ich suche deinen Rat , leider nimmt mein Zahnarzt das ganze nicht ernst , mittlerweile ist zischen den Zähnen kaum noch Zahnfleisch und die Zähne haben gelb braune Ränder wo das Zahnfleisch zurückgegangen ist. Werde mir eine zweitmeinung bei einen anderen holen.... Meine Fragen jetzt was gibt es für rezeptfreie Medikamente dagegen.... Spule im Moment mit salvitamol den Mund und habe auch die Zahnpaste von der selben Firma ist alles aus pflanzlichen Produkten . Trink fast nur noch salbeitee und hab ziemliche achmerzen weis nur leider nicht ob sie von meinen Kiefer Problemen kommen oder dem Rückgang.... Vielen Dank für antworten

Antwort
von SonnenscheinLa, 45

Achso geht wohl nur am pc..

Leider nicht die Beste Qualität, hoffe erkennst bisschen was...

Antwort
von authumbla, 48

wie alt bist Du?

Kommentar von SonnenscheinLa ,

18 , das ist ja das achlimmer meiner Meinung nach müsste der Zahnarzt alle Hebel in Bewegung setzten das das gestoppt wird und mit der richtigen Behandlung sich wieder bildet

Kommentar von authumbla ,

Kannst Du ein Foto machen? dann könnte ich was dazu sagen.

Kommentar von SonnenscheinLa ,

Mir sehr unangenehm ja ich versuche es

Kommentar von authumbla ,

und welche Art Schmerzen sind es: Auf heiß und Kalt? Beim Zubeißen, an den Zähnen oder im Kiefergelenksbereich? Ständig oder zu bestimmten Zeiten mehr?

Kommentar von SonnenscheinLa ,

Wärme empfindlich , beim Essen , Kiefer auch , viel
Kopfschmerzen, habe auch eine Schiene wegen dem knirschen und mein Kiefergelenk funktioniert nicht richtig weil mein Kiefer nur die Zähne zu weit zusammen sind und nicht richtig Flüssigkeit ins Gelenk kommt, habe ein Bild geschafft wo man bisschen was sieht leider natürlich an der Stelle wo es nicht so schlimm ist hauptzächlich Innenflächen Backenzähne .... Wie kann ich das Foto hier senden ?

Kommentar von authumbla ,

Unter dem Button Frage senden gibt es noch einen mit "Bilder senden"

Kommentar von SonnenscheinLa ,

Foto musste jetzt drin sein

Kommentar von authumbla ,

OK, also die Bildqualität ist zwar grottenschlecht, aber soweit ich das sehe, ist es keine Parodontitis, sondern eine Gingivitis ( oberflächliche Zahnfleischentzündung), die man gut wegbekommt durch eine professionelle Zahnreinigung ( kostet was) und eine Verbesserung Deiner Mundhygiene.

Außerdem solltest Du zusätzlich zur normalen Zahnbürste noch Zahnseide verwenden.

Das Spülen ist bezüglich der Verfärbungen eher kontraproduktiv.

Kommentar von SonnenscheinLa ,

Ne entzündet isses nicht war's und würde da mit Creme behandelt.... Ca 4 Wochen her.... Und von der Hygiene.... Also Zähne sind alle ohne Karies.... Putze 2 mal am Tag normal mit einer elektrischen Zahnbürste (grad mit einer normalen weiche ) und Spule immer mit Mundwasser und reinige damit auch die Schiene.... Kennst du dich allgemein ein bisschen aus ? Hab starke Probleme mit neurodermitis , Ekzem , Allergie .... Könnte es da einen Zusammenhang geben?

Kommentar von SonnenscheinLa ,

Vor va 2 Wochen hatte ich eine zahnreinigung beim Zahnarzt .. Dann hätte es danach ja besser werden müssen oder ?

Kommentar von authumbla ,

wie gesagt, es sieht nach Gingivitis aus. Vielleicht solltest Du mal einen anderen Zahnarzt aufsuchen und direkt darauf ansprechen.

Mehr kannich von hier aus nicht dazu sagen.

Neurodermitis, Allergie... hat eher nichts damit zu tun.

Viel Erfolg!

Kommentar von SonnenscheinLa ,

Ok hatte der Arzt letzes mal ausgeschlossen. Vielen Dank für deine Hilfe . Ja suche mich nach einem neuen um , danke für deine Hilfe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community