Frage von Metee, 17

Zahnfleischjucken und direkt danach gaumenmandel leicht geschwollen?

Hallo, ich habe vor 3 Tagen - für einen Tag lang- ein sehr unangenehmes Zahnfleischjucken bekommen. Am Tag danach habe ich nur auf der linken Seite direkt am Kiefer ein leichtes Schwellen gespürt. Im Rachen sieht man eine leichte Schwellung ausschließlich auf der linken Seite, am gaumenmandel. Ich habe keine Kopfschmerzen, kein Fieber, keine Bauchschmerzen, keine Wunden am Zahnfleisch oder Mundhöhle und fühle mich ganz normal.

Ist es normal vor einer Mandelentzündung ein Zahnfleischjucken zu bekommen oder was könnte die Ursache dafür sein? Vielen Dank im Voraus

Antwort
von Blindi56, 17

Möglicherweise war es anders herum: eine kleine Zahnfleischentzündung, und als Reaktion darauf wurde die Mandel dick. Mandeln sind ja "Wächter" gegen Bakterien und Viren - wie die Lymphknoten.

Andererseits ist im Kopf eh alles miteinander verbunden, so kann auch eine beginnende Mandelentzündung oder auch eine bakterielle Erkältung z. B. mit auf Nebenhöhlen gehen -oder das Zahnfleisch....

Antwort
von Kandahar, 12

Das bekomme ich immer, wenn eine dicke Erkältung im Anmarsch ist. Dafür spricht auch die geschwollene Mandel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten