Zahnfleischentzündung durch durchgebrochenen Weisheitszahn?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Unter der Voraussetzung dass Du höllische Schmerzen hast, gegen die Du nichts tun kannst, ist das ein Notfall. Dass solltest Du bei einer Terminvereinbarung deutlich machen.

Warum hast denn Dein Zahnarzt nicht direkt den Weisheitszahn gezogen? Oder muss er gar operiert werden? Dann beantwortet das meine Frage bereits.

Lasse den Platz für die anderen Weisheitszähne auch direkt kontrollieren. Weisheitszähne hätte die Natur evolutionsbedingt längst weglassen können, sie finden in unserem kleinergewordenen Gebiss nicht mehr genug Platz. Daher werden sie meist gezogen oder es werden frühzeitig die Mahlzähne davor gezogen, damit der Weisheitszahn genug Platz hat, das Gebiss nicht zu verformen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?