Frage von ShinigamiRem, 30

Zahnfleisch-Schwellung durch feste Zahnspange?

Ich habe schon seit den ersten Wochen Probleme bezüglich des Zahnfleisches (oben, hinten, sowohl links als auch rechts).

Die feste Zahnspange trage ich ab Juni schon ein Jahr lang, aber die Schwellungen und Schmerzen werden schlimmer. Mein KOP. "riet" mir, regelmäßig zu putzen, was ich eigentlich schon mindestens 3 mal am Tag mache!

Aber seit dem ich die ersten Drähte gewechselt bekommen habe und man mir diese Schutzgummis verpasst hat, wird es schlimmer und ich habe Probleme beim putzen. Das habe ich auch schon versucht der Doktorin zu erklären, die meinte aber nur: „Da musst du trotzdem putzen.“

Langsam fang ich an, mich verar***t zu fühlen :D Ich will das Problem endlich loswerden, da ich beim Essen etc. schon starke bzw. unangenehme Schmerzen habe. (Das Zahnfleisch ist auch schon oben Rechts -von mir aus- etwas über den Backenring geschwollen!)

Ich bräuchte dringend Tipps und Ratschläge, wie ich die Schwellungen unter Kontrolle kriege und wie ich diese mindern kann. Nur putzen (elekt. & normale Zahnbürste, + diese Brürste/dieser Draht und Mundspülung) hilft ja anscheinend nicht.

PS: Mein nächster Termin ist am 07.03 ^-^ Wäre ja traumhaft wenn es etwas geben könnte, das es bis dahin etwas einschränkt xD

LG, ShinigamiRem

Antwort
von user6363, 20

Hi, also wenn du komplett neu deine feste Zahnspange hast, ist das normal. Du wirst die ersten paar Wochen sowas haben, weil dich dein Mund gewöhnen muss. Ist nur der Anfang, jedes mal wenn du zum Arzt gehst und deine Drähte nachziehen muss, hast du für die nächsten 2 Tage auch wieder schmerzen. Wenn du Gummis dann noch tragen musst, Zähne drehen, usw.

Antwort
von xTale, 20

Ist am Anfang bei eigentlich jedem so. Das legt sich aber mit der zeit. Halt durch und Beiß die Zähne zusammen :D

Antwort
von JanBue82, 18

Sollte sich hier eine Gingivitis (Zahnfleischentzündung) manifestieren ist es ratsam zu handeln. Ein Beispiel wäre eine professionelle Zahnreinigung (sollte jedes halbe Jahr durchgeführt werden) um Bakterien auszuschalten und das Zahnfleisch abheilen zu lassen. 

Wenn nichts hilft gibt es noch die Möglichkeit so genannte Röhrchen auf die großen Seitenzähne zu kleben, anstatt von Bändern. 

Gute Besserung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community