Frage von Jones708, 123

Zahnersatz - Zahnimplantat?

Hallo, mir wurde im Unterkiefer links der vorletzte Backenzahn gezogen. Nun benötige ich einen Zahnersatz. Ich interessiere mich für ein Zahnimplantat aus Titan. Kann mir jemand sagen mit wie ungefähr die Kosten aussehen werden, Minimum bis Maximum im besten Falle. Danke schon mal im voraus für eure Hilfe

Antwort
von Gold1973, 101

Durchschnittlich um die 1.000 Euro und aufwärts.Schau mal hier, da gibt es eine kleine Auswertung über Zahnimplantat Kosten :http://www.kosten-beim-zahnarzt.de/zahnimplantat-kosten.html

Generell kann man es so pauschal nicht sagen, das kann dir dein Zahnarzt genauer sagen. Die Kostenhöhe ist von wesentlichen Faktoren abhängig.

Im Bereich Zahnersatz einer der teuersten Möglichkeiten. Ich kann hier nur empfehlen eine zweite Meinung eines anderen Zahnarztes einzuholen. Aber rechnen kannst du grob zwischen 1.000 und 2.000 Euro. In diesem Preis-Segment macht ein Preisvergleich immer Sinn.

Warum eigentlich Titan ? Muss es unbedingt Titan sein ? Das wird sehr teuer werden.

Kommentar von Jones708 ,

Mir wäre ein Zahnimplantat halt ganz lieb,weil ich erst 23 bin und dementsprechend ein Zahnersatz möchte der sehr hält. Da dachte ich Titan wäre billiger als Keramik. 

Antwort
von MissesVicey, 93

Da musst du deinen Zahnarzt fragen. Kosten können je nach Implantat-Hersteller, Zahnarzt, Kieferchirurg und Labor abweichen.

Antwort
von SteffenMUC, 58

Hallo, ich suche selber gerade intensiv nach günstigen Angeboten für Zahnimplantate. Mein bisheriges Ergebnis ist, daß die Preise wirklich sehr unterschiedlich sind, auch von den Implantaten selbst. Dazu kommen regionale Unterschiede. Ein weiterer Punkt ist die Garantie, wie lange ist die? Oder überhaupt? Titan scheint in der Regel günstiger zu sein als Keramik, und ist wohl die Standard-Lösung. Ein weiteres Problem ist, was ich merke, daß viele Zahnärzte die Preise rel. untransparent kommunizieren. Ich habe somit inzwischen Preis von € 1000,- bis € 3000,- gesehen, muss das aber noch prüfen, was da wie wo genau enthalten ist.

Ich wäre sehr interessiert, was Du inzwischen herausgefunden hast.

Kommentar von Jenna202 ,
    Ich hatte selber vor kurzer Zeit die  Zahnbehandlung
    in Prag. Ich musste mich um nichts kümmern!
    Von Terminvereinbarung mit der Praxis bis Abrechnungsbürokratie nach der Behandlung -wurde alles komplett von eventus erledigt. Meine Implantate waren super günstig!  http://www.zahnersatz-eventus.de/
Antwort
von Hilfemolsch, 78

Das ist ganz unterschiedlich, es gibt Zahnärzte die die sofort das Implantat setzen, bei mir wurden 5 Stück verbaut  , aufgebohrt zugenäht 3 Monate gewartet und dann die Proteste eingeschraubt , es ist jetzt 14 Jahe her und keinerlei Beschwerden, kosten 11500 €, es geht wahrscheinlich auch preiswerter, würde mich mal mit der Krankenkasse unterhalten weil die jetzt auch Zuschüsse für Implantate gewähren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community