Frage von Cht1985, 18

Zahnbetterkrankung Behandlung in Sedierung bei Schwangerschaft?

Hallo ich bin in der dritten Woche schwanger muss aber abtreiben wegen privaten Problemen. Bei mir muss eine Parodontose Behandlung gemacht werden an allen Zähnen unter Sedierung also Dämmerschlaf. Die Abtreibung kann ich erst in 7 Wochen machen und habe Angst das meine Zähne dann immer schlimmer werden bis dahin. Ist eine Parodontose Behandlung in Sedierung möglich im Der Schwangerschaft?

Antwort
von Girschdien, 13

Wenn Du ohnehin abtreiben willst, ist es egal. Es geht dabei immer um den Schutz des ungeborenen Lebens. 

Antwort
von LiselotteHerz, 10

Da Du ohnehin abtreiben willst, was machst Du Dir da Gedanken? Das einzige, was passieren könnte, wäre eine vorzeitige Abtreibung, ein Abort!.

Warum erst in 7 Wochen? Dann hast Du ja schon einen richtigen Bauch und das Kind ist ja dann inzwischen gewachsen? Warum nicht jetzt?

So sieht ein Kind in der 10. Schwangerschaftswoche aus, wie ein richtiger Mensch und das willst Du dann abtreiben??

https://www.google.de/search?q=schwangerschaft+10.+Woche&client=firefox-b&am...

Kommentar von Cht1985 ,

Gegen frage würdest du es behalten wenn du vergewaltigt wurdest? Das ist mir nämlich passiert. Eine solche Abtreibung ist laut Sicht des Arztes erst in der 8. Woche ca möglich oder liege ich da falsch?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community