Frage von fussbaall, 53

Zahnbelag entfernen durch zähneputzen?

ich habe eine Frage... ich hatte 2 Jahre lang eine Plattenspange. Nun habe ich diese nicht mehr und meine Eckzähne sind deutlich gelber als meine Schaufeln/vorderen Zähne. Meine Zahnärztin sagte mir nun das das Belag ist... bekomme ich diesen Belag zuhause wieder weg? Reicht Zähneputzen aus, oder nicht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Allianzhilft, Business, 19

Hallo fussbaall,

jeder Mensch hat eine andere natürliche Zahnfarbe, diese kann elfenbeinweiss, gelblich oder auch gräulich sein.
Zudem sind die Eckzähne von Natur aus gelblicher und dunkler als die Frontzähne.

Die Ursache Deiner gelblichen Eckzähne können aber wie Deine Zahnärztin schon sagt auch Verfärbungen/Beläge sein, denn Zähne haben sogenannte Fissuren, dass sind Einziehungen auf der Zahnoberfläche. Diese Fissuren gibt es nicht nur auf der Kaufläche, sie können überall auf dem Zahn sein.

Nahrungsmittel wie beispielsweise Säfte, Früchte, Kaffee oder Tee können Farbstoffe in den Fissuren zurücklassen. Aber diese Verfärbungen
können auch durch Mundspüllösungen verursacht werden, wenn diese beispielsweise zu häufige benutzt werden.
Derartige Verfärbungen können jedoch auf allen Zahnflächen, auch ohne Fissur entstehen.

Für Dich wird es eher schwierig diese Verfärbungen/Beläge selbst zu Hause wegzubekommen. Aus diesem Grund würde ich Dir in diesem Fall eine Zahnreinigung bei deinem Zahnarzt empfehlen.
Diese vorbeugende Behandlung ist sehr empfehlenswert, um auch dauerhaft Karies und Zahnfleischentzündungen zu vermeiden.

Solltest Du noch Fragen haben, bin ich gerne für Dich da.

Viele herzliche Grüße von
Christina

https://forum.allianz.de/

https://gesundheitswelt.allianz.de/themen/zahnpflege/

Antwort
von Baghira1002, 27

Es gibt Zahnbelag, den bekommst du zu Hause mit der Zahnbürste gut weg, das ist kein Thema.

Aber es gibt auch gelbliche Verfärbungen, die bekommt man am Besten beim Zahnarzt weg, mit einer Zahnreinigung.

Nachdem deine Zahnärztin gesagt hat, dass du es wegputzen kannst, probier es ersteinmal selbst aus. Wenn es nicht weggeht, bitte nicht mit groben Zahnpasten probieren, sondern noch einmal deine Zahnärztin aufsuchen.

Antwort
von Deichgoettin, 23

Unabhängig von der Zahnpflege: Eckzähne sind immer gelblicher als die übrigen Zähne. Das ist bei allen Menschen gleich.
Sollten Deine Zähne aber wirklich verfärbt sein, wirst Du diese Beläge nicht mit der Zahnbürste entfernen können.
Gehe zu Deinem "Hauszahnarzt" und lasse eine professionelle Zahnreinigung durchführen. Danach werden die Zähne wieder ihre alte Farbe wieder haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community