Frage von elizza,

Zahnbehandlungen

Guten Abend ! Ich hab da auch mal ne Frage, und zwar folgende: Ich war am Freitag beim Zahnarzt, bei der zweiten Sitzung einer Wurzelbehandlung, seitdem habe ich ganz heftige Zahnschmerzen, hatte schon mehrere Wurzelbehandlungen, hatte aber nachher nie Zahnschmerzen. Seit Gestern sind sie aber so heftig, dass ich Schmerzmittel nehmen muss. Hat da jemand Erfahrung? Ist das normal, dass man nachher Schmerzen hat, bei der ersten Sitzung hatte ich nachher keine Schmerzen, nur jetzt, bei der zweiten Sitzung, Wollte nur wissen, obs das geben kann und warum nicht schon nach der ersten Sitzung, eine Wurzelbehandlung hat ja drei Sitzungen. Danke schon mal. G.Elizza

Hilfreichste Antwort von britte,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Das ist nicht normal!! Du solltest - auch ohne Termin- sofort wieder zu dem Zahnarzt gehen und Dein Problem schildern. Ich selber hatte vergangenen Diestag eine sch.... Wurzelbehandlung und hatte - genau wie Du vorher- keine Schmerzen. Nur eben seitlich am Zahnfleisch Wundschmerzen. Doch wenn Du solche Schmerzen nach der 2. Behandlung hast, stimmt da was nicht.

Antwort von cptkork,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

ruf ihn an und frag

Kommentar von elizza,

Sehr aufschlussreiche Antwort, wär mir jetzt nicht eingefallen. G.Elizza

Antwort von elizza,

Danke Für Eure beiträge, leider kann ich nur ein Strenchen vergeben, könnte aber 3 vergeben. War Heute Früh schon beim Zahnarzt, muss Antibiotika schlucken, stärkere Kieferentzündung. Danke und L.G.Elizza

Antwort von Ulieule,

Ist der Zahn versachlossen worden? Wenn ja, können die Gase die sich im innern des Zahnes gebildet habe, nicht entweichen. Wenn die Füllung raus ist, wird es Dir besser gehen. Ist meist ein sehr weiches Material, was sich leicht entfernen läßt.

Antwort von Phoenix29,

Natürlich, hatte ich auch schon. Geh gleich Morgen hin. Bei Schmerzen benötigst Du keinen Termin.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Woran erkennt man gute Implantologen? Im Vorfeld ist es für Patienten nicht immer leicht, zu erkennen, welcher Zahnarzt ein guter Implantologe ist. Doch Zusatzqualifikationen, die Praxisausstattung und die routinemäßige Nachsorge verraten, wie gut die Implantatversorgung in einer Zahnarztpraxis ist. Ausbildung & Erfahrung Jeder Zahnarzt darf Implantate setzen, aber nicht jeder hat eine spezielle Zusatzausbildung absolviert. ...

    1 Ergänzung
  • Wurzelbehandlungen Nun, jeder von uns kennt ja die Horrorgeschichten bezüglich Wurzelbehandlungen. Ich durfte schon zwei am eigenen Leibe erfahren und ich - der persönlich sehr viel Angst vor dem Herrn Doktor hat - hab es überlebt und dies schmerzfrei. Vor der Wurzelbehandlung sollte man - sofern man nicht vor Schmerzen umkommt - etwas essen , denn nacher darf man ca. 3-4 Stunden nichts essen. Im Wartezimmer:...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community