Frage von pussy82, 53

Zahnarztrechnung Privatpatient?

Hallo habe heute die Rechnung von meinem Zahnarzt bekommen, bin Privatpatient. Eine Bekannte Freundin sagte mir dazu das ein, zwei Dinge nicht korrekt sind, sie sich aber nicht hundert Prozent sicher ist. Es wurde neben der 4050/4055 pro Zahn zusätzlich pmz abgerechnet, sie meinte das 4050/4055 schon mit der pmz abgegolten ist. Zusätzlich wurden abdrücke für eine Schiene gemacht, wo etwas mit individuellen löffel und abstoppen steht, mir ist nicht aufgefallen das etwas an diesem Abdrucklöffel für mich verändert wurde, einfach ein silbernr löffel... Zusätzlich wurde ein biss genommen, dass Material heißt futar, da meinte meine Freundin, dass man dieses nicht abrechnen darf? Was mach ich nun?

Antwort
von Reanne, 38

Es ist nicht Aufgabe der Patienten, die Abrechnungspraxis zu prüfen, keiner kennt die einzelnen Abkürzungen und wofür sie stehen. Das ist Sache der Krankenkasse. Zahl die Rechnung für reiche sie der Kasse ein, Du erhälst ja  sicher den Löwenanteil zurück.

Kommentar von pussy82 ,

Aber ich zahle doch eine Leistung nicht doppelt 

Antwort
von anja199003, 29

ich würde so vorgehen: Erst die Rechnung bei der Kasse einreichen und auf die Erstattung warten. Dann den Arzt bezahlen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten