Frage von Berkay12, 46

Zahnarzt,Krankenkasse?

Hey Hallo zusammen ich habe eine frage und das ist die ich War vor ca. 2 Jahren bei einem Kieferorthopäden/ Zahnarzt dort wurde ich behandelt. Ich habe es aber später abgebrochen weil ich keine Lust mehr hatte. Ich hab noch immer 2 feste metal ringe an meinem Zahn ich würde wieder gerne zum Zahnarzt gehen aber meine frage ist jetzt ob die Krankenkasse die kosten übernimmt

Antwort
von Othetaler, 34

Das dürfte (auch) auf dein Alter ankommen.

Aus dem Bauch heraus würde ich aber sagen, dass du selbst bezahlen darfst. Auf jeden Fall einen Eigenanteil.

Kommentar von Berkay12 ,

Bin 15 Jahre alt wenn das eine rolle spielt also noch nicht volljährig

Kommentar von Othetaler ,

Tut es.

Grundsätzlich übernimmt da die Krankenkasse die Kosten.

Ob durch den "Abbruch" ein Eigenanteil (als Strafe) fällig wird, kann ich nicht sagen.

Mich wundert allerdings, dass deine Eltern das zugelassen haben. Die müssen ja ggf. auch zahlen. Und die sollten auch mit dem Arzt und der Krankenkasse sprechen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten