Frage von Fischstehbchen, 368

Zahnarzt Ungarn/Tschechien Empfehlung?

Halli, Hallo Hallöle,

kennt jemand von euch gute Zahnärzte in Tschechien/Ungarn? Ich bräuchte da eine Empfehlung. (Geht um Kronen, Amalagmfüllungenaustausch und Inlay.... )

Ich danke euch :)

Antwort
von Deichgoettin, 293

Nein, ich kann Dir niemanden empfehlen, aber prinzipiell rate ich persönlich davon ab:
Zur Qualität der Zahnarztbehandlung im Ausland ist nicht viel bekannt. Wenn Du im Internet nach Erfahrungen von Patienten suchst, findest Du von „sehr gute Erfahrungen“ bis „sehr schlechte Erfahrungen" die ganze Palette.
Bei allen zahnärztlichen Behandlungen können Probleme auftreten. Innerhalb der EU gilt eine 2-jährige Gewährleistungspflicht für Zahnersatz. Allerdings ist zur kostenfreien Gewährleistung nur die Zahnarztpraxis
verpflichtet, die die Behandlung durchgeführt hat. Ist im Gewährleistungsfall der Patient wieder in D., wird eine erneute Reise ins Ausland nötig. Denn ein ZA in Deutschland wird aus rechtlichen Gründen keine Nachbesserung im Rahmen der Gewährleistung durchführen. Hiervon ausgenommen sind natürlich akute Schmerzfälle.
Eine prothetische ZA-Behandlung im EU-Ausland erfordert mehr Zeit und bringt gewisse Risiken, z.B. beim Durchsetzen von Schadenersatz bei fehlerhafter Behandlung, mit sich.
Zu den Einsparungen stehen Kosten, die für Reise, Unterkunft und Verpflegung an.
Lohnend kann eine Auslandsbehandlung sein, wenn Du in Grenznähe wohnst.

Antwort
von hauertanja, 152

War in der
Zahnklinik Diamant-Dent zum zweiten Mal und bin mit meiner Behandlung und
Endergebnis sehr zufrieden. Meine restlichen Zähne sollten entfernt werden und wegen
meinem Knochenschwund war die normale Implantation nicht mehr möglich. Deswegen
habe ich für die Methode All on 4 entschieden. Nach dem Zahnziehen habe ich
sofort meine 4 Implantate bekommen und am nächsten Tag habe ich meine fixe
Brücke gekriegt. Einige Monate später komme ich wieder und bekomme meine
endgültige Brücke auf die Implantate. Ich hatte sehr starke Angst aber die
wurde mir von meinem Zahnarzt genommen und hatte keine Schmerzen und alle sind
sehr- sehr freundlich und einfühlsam. Ich habe noch weitere Behandlungen aber
ich gehe mit viel Zuversicht wieder gerne dorthin.

 

Antwort
von exbonn, 243

Hab einige Jahre in Tschechien gelebt, klar kenne ich auch zwei deutsch sprechende Zahnärzte. War dort mit der Behandlung ...... zufriedener als in Deutschland und fahre auch wieder hin. S chick mir eine mail, dann bekommst Du alle Infos! jmkbonn@msn.com

Antwort
von Elizabeth2, 282

nur weil es billiger ist dort? Wenn du persönlich keinen kennst, der dort GUT jemanden kennt - sorry! Würde ich nicht machen. Wen willst du kontaktieren, wenn was nicht richtig gemacht wird. Welcher Zahnarzt hier ist anstandslos bereit, die Nachsorge zu machen? Wenn du noch Zeit hast, schließe eine zusätzliche Zahnversicherung ab, warte 3 Jahre (oder 2 jahre) und dann zahlen die dir auch was dazu.

Kommentar von Fischstehbchen ,

Ähmm wieso sollte es in Ungarn/Tschechien keine guten Ärzte geben? Wo gehn denn die ganzen Ungarn und Tschechen denn hin? Und ja ich geh hin weil es dort billiger ist, warum auch nicht? Ich kanns mir eben nicht leisten mal eben so tausende von Euros an den Zahnarzt zu zahlen. Ja Gesundheit ist das A. und O. dafür sollte man keine Kosten und Mühen scheuen aber wie bereits gesagt es gibt auch Hammer Ärzte in Tschechien und Ungarn nur kenne ich diese noch nicht, deswegen frag ich die User hier nach Empfehlungen. Nachsorge macht da fast jeder Arzt steht immer auf verschiedenen Homepages. Aja und neeeeeee ich hab keinen Bock 2-3 Jahre mit nem abgebrochennen Zahn herum zu laufen.  Trotzdem Danke für deine......... naja was auch immer :)

Kommentar von Elizabeth2 ,

die Ungarn und Tschechen kennen sich erstens in ihrer Sprache bestens aus und haben, wie wir Deutsche auch, ein Netzwerk an Freunden und Bekannten, die empfehlen. Das fehlt uns hier aber in Bezug auf das Ausland. Du fragst ja nicht umsonst die Community hier an.In den Grenzgebieten gibt es natürlich auch viele deutsch- und englischsprechende Ärzte. Die machen massiv Werbung für ihre Dienstleistungen. Selbst hier in Deutschland wird mir schon zuviel agressive Werbung gemacht, wenn es um das Thema Implantate geht und darum, dass "auch in Deutschland" es billig sein kann. Ich vertraue da ehrlich gesagt lieber meinem Zahnarzt, seinen Kontakten und auch den Empfehlungen aus erster Hand.  Rechne bei allem die Unterbringungskosten ein, die Urlaubszeit, die du damit verbringen musst usw. Und auch das Problem juristischer Streitigkeiten, wenn was schief laufen sollte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community