Frage von Lollyjojo, 53

Zahnarzt termin darf ich nicht verschieben?

Hallo, Ich wollte gerne mal zu meiner Oma da sie im Krankenhaus liegt und ich nicht sooft dahin komme da meine mum mit mir fahren muss. Da ich eigentlich heute zum zahnarzt muss wollte ich den Termin gerne verschieben, da es aber auch schon öfters vorkam das ich abgesagt hab hat der Arzt mich wortwörtlich überredet zukommen da angeblich erst der nächste Termin erst in September frei wäre. Aber warum klappt das bei anderen Und bei mir nicht? Warum haben andere in meinem alter die zahnspange nur 1 1/2 Jahre - 2 Jahre und schon 3 1/2 Jahre? Ich kann den zahnarzt auch nur wechseln wenn die Behandlung zuende ist. Wenn eine sache fertig ist kommt er mit der nächsten unnötigsten Behandlung um die ecke die er ja aber unbedingt machen muss. Mittlerweile ist die zahnspange 3x so teuer wie mein pferd.

Antwort
von Bakanda, 11

Was noch nicht erwähnt wurde:

Die Kieferorthopädische Behandlung kannst du jederzeit wechseln.

Du brauchst nur einen triftigen Grund bei der Krankenkasse anzugeben, warum du wechseln möchtest!

Antwort
von Nico63AMG, 38

Du darfst und kannst alles verschieben, wenn er gemein ist kann er es dir unter gewissen Umständen in Rechnung stellen. Besuch deine Oma und sag ihm das, bzw seiner Vorzimmerdame. Deine Oma freut sich und die haben (sollten sie) Verständnis dafür.

Antwort
von frodobeutlin100, 21

Die Tragedauer der festen Zahnspange hängt mit den zu behandelnden Fahlstellungen und dem Verhalten des Patienten zusammen (wen z.B. ein Außenbogen zu tragen ist)

...

Antwort
von Dog79, 34

Wenn du deine Spange genauso regelmäßig trägst wie du deine Termine verschiebst wundert mich ehrlich gesagt nichts mehr.

Kommentar von Lollyjojo ,

Ich habe eine feste und er selber hat mir letzten Monat einen Termin für den nächsten Monat gegeben

Kommentar von meinerede ,

Normalerweise hat man auch alle 4 Wochen ´nen Termin!

Kommentar von Dog79 ,

Und warum musst du dann bitte heute hin wenn du erst nen Termin hattest?

Antwort
von Tim86berlin, 23

Du könntest seine Maßnahmen in Zukunft von einem 2ten Facharzt über prüfen lassen ;)

Antwort
von meinerede, 20

Du hast ´n Pferd?:))) Abgesehen davon, dass Du die Behandlung garnicht bezahlst, sondern die KK: Glaub´mir: Dein ZA hat nicht umsonst studiert und weiß schon, was bei Dir nötig ist. Die Anderen? Die haben auch ´n anderes Gebiss als Du!

Besucht Deine Mom ihre Mutter bloß heute? Ich glaube nicht, oder? Vermute eher, Du willst den KH-Besuch als Ausrede für die Absage verwenden!? Im Übrigen schließe ich mit "Dog79" an!

Kommentar von Lollyjojo ,

Wie gesagt ich habe eine feste zahnspange und mein oma ist erst gestern ins kh gekommen und warum sollte ich das als ausrede benutzen schließlich macht er wahrscheinlich eh nur eine kontrolle und die kk bezahlt nicht viel von meinem dad auch wir bezahlen überwiegend dafür!

Kommentar von meinerede ,

Was Dein Dad von der KK  am Ende einer erfolgreichen!! Behandlung auch zurück bekommt! Die Kontrollen sind nun mal nötig zum Kontrollieren! Wie sonst soll der ZA seh´n, wie die Behandlung verläuft? Außerdem wird er sicherlich mal am Bogen was machen, bzw. selbigen wechseln, Drähte nachziehen usw. Erzähl´mir nix, ich weiß über KFO bestens Bescheid!

Antwort
von asiawok, 16

Verstehe auch nicht bei meinem Arzt klappt es immer

Antwort
von Meli6991, 18

3 mal so teuer wie ein Pferd ? 18.000 euro ?

Kommentar von Lollyjojo ,

naja jetzt fast 5000€ ich hab kein Bonzen pferd

Kommentar von Meli6991 ,

das Pferd meiner Schwiegermutter hat 16.000 gekostet.. und du kommst da mit 3 mal soviel .. Pferde kosten nicht 1.500 euro

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community