Zahnarzt laserbehandlung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meiner Erfahrung nach ist der Laser sehr schonend, damit kann der Zahnarzt fein und genau arbeiten, und es wird wirklich nur das nötigste entfernt. Der Laser selbst tut nicht weh. Wenn der Karies natürlich schon sehr weit drin sitzt, also näher am Nerv, dann kann die Behandlung weh tun, aber in dem Fall betäubt man ja für gewöhnlich. Ansonsten hört man nur so ein Klack-Geräusch, es riecht ein wenig angebrannt und man merkt den Wasserstrahl, mit dem der Laser vermutlich gekühlt wird, das wird aber alles abgesaugt. Nichts schlimmes also ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das tut auch nicht mehr weh, als wenn das mechanisch entfernt werden würde. Ist nur effektiver, wenn es der Fachmann macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dannymarrold123
29.06.2016, 12:57

der zahnarzt meinte dass das garnicht wehtuhen würde ?

0