Frage von yezyo, 59

Zahnarzt hat in Behandlung unter Narkose etwas vergessen?

Hallo, also ich habe angst vorm zahnarzt, bin deswegen auch bei mehreren ärzten gewesen. Bis ich den richtigen gefunden habe der mich unter Narkosr behandelt.

Bei mir musste einiges gemacht werden, im groben: in 5.5h wurden 2 weisheitszähne gezogen, 3 andere wurzelkanal-behandelt und bei 2-3 zahnhalskaries entfernt. ist nun 5 tage her

Wie man sich vorstellen kann wollte ich die ganze prozedur unter narkose machen, um garnichts davon mitzubekommen. alles sollte gemacht werden während ich schlief.

Das Problem ist das 2 zähne die ein deutliches loch haben einfach vergessen wurden. Gestern war es mir endlich mal möglich alles im mund zu begutachten.

Heute um 16 uhr habe ich einen termin. Natürlich werde ich das dem arzt mitteilen aber wie gehts dann weiter? kann ich erneut eine narkose verlangen auf kosten des zahnarztes?

ich kann mir so eine behandlung ohne narkose nicht vorstellen. ich habe es sogar in kauf genommen 2 monate mit schmerzen auf den termin zu warten.

ich habe panische angst vorm bohren und bekomme schon einen schweißausbruch wenn ich nur ans daran denke. ich hab mich ja nicht umsonnst für eine 690€ narkose entschieden.

was kann ich tun?

Antwort
von Stachelkaktus, 24

Für 2 Löcher weiß ich nicht, ob es möglich ist, eine Vollnarkose zu bekommen. Aber ich kann dir versichern, dass du mit einer ordentlichen Spritze KEINE Schmerzen spürst, nur Druck! Du kannst dir auch deinen mp3-Player mitnehmen und dich während der Behandlung im wahrsten Sinne des Wortes zudröhnen, dann kriegst du kaum was davon mit. Und danach gönnst du dir was Schönes. Nur Mut, du schaffst das! 

Antwort
von ErsterSchnee, 34

Vielleicht hat er sie ja nicht vergessen sondern ganz andere Gründe gehabt, um die Narkose zu beenden.

Antwort
von Jantano2014, 28

Also ich kann deine Angst verstehen

Mir ging es genau so

Als mir gesagt wurde das alle 4 Weisheitszähne raus müssen.

Termin wurde fest gelegt 

Und ich habe mir solche Gedanken gemacht das ich nicht richtig schlafen konnte

Der Arzt hatte mir angeboten erstmal 2 zu ziehen und ein neuen Termin zu machen für die anderen.

Ich hatte zugestimmt 

Als ich dann da Lag und er mir die Spritze verpasst hatte musste ich 10 Minuten warten

Dann ging alles so schnell das ich überhaupt nix gemerkt habe 

Halt nur das er da rum gemacht hat und ein knirschen

Habe ihm dann gesagt ob er die anderen 2 direkt raus machen kann

Also nochmal Spritze und die anderen 2 waren auch raus

Ich hatte danach nicht mal eine dicke Backe die Heilung verlief super und ich habe keine schmerz mittel gebraucht.



Ich habe mich Tage lang mit diesen Gedanken regelrecht fertig gemacht

Und das war überhaupt nicht schlimm

Als ich Ihm noch sagte, dass ich mir das viel viel schlimmer vorgestellt habe

meinte er  " In der heutigen Zeit ist sowas nicht mit starken schmerzen verbunden stellen sie sich mal vor wie es damals war "

Deine Angst ist völlig normal
Aber eine Vollnarkose ist in dem Fall unnötig

  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community