Frage von Bobo4444, 43

Zahnarzt frage-?

Hallo leute, Ich war beim Zahnarzt und hab den heutigen Tag für die Arbeit krankschreiben lassen, weil Ich zahnschmerzen hatte bei meinem Weißheitszahn und jetzt tuts immer noch weh, er hatte gesagt das es paar Tage dauern kann bis der schmerz vorrüber ist aber hab eben nur den einen Tag Krank geschrieben bekommen, was soll ich tun wenn es weiterhin schmerzt, muss Ich extra wieder zum Zahnarzt und mich Krankschreiben lassen oder reicht diese eine Arbeits Bescheinigung die für 1 Tag krank geschrieben ist, aber Ich 2 tage daheim bin?

Antwort
von gutefragegirly, 30

Hey, ich würde nichts weiter tun und wenn du dann wieder fit bist einfach sagen das du noch solche starken Schmerzen hattest. Ich denke die verstehen das denn ich kenne viele die noch Wochen lang zuhause waren... Gute Besserung!😊

Kommentar von Bobo4444 ,

Danke :)

Antwort
von treppensteiger, 27

Da musst du noch mal zum Arzt. Reicht nicht inzwischen auch schon ne Schmerztablette?

Antwort
von schnucki71, 28

Eine Krankmeldung gilt für den bescheinigten Zeitraum. Steht drauf. Bleibst du länger als angegeben zu Hause ist das unentschuldigtes Fernbleiben. Wenn du noch Schmerzen hast musst du nochmal zum Zahnarzt

Kommentar von Bobo4444 ,

Aber er sagte ja schon das es paar Tage noch schmerzen könnte, er hat mir auch Schmerztabletten geschrieben, aber wenn er schon sagt das es paar Tage schmerzen kann dann muss Ich doch nicht nochmal hin oder?

Kommentar von schnucki71 ,

wenn der Zahnarzt sagt das es noch weiter schmerzen kann dann musst du nicht unbedingt nochmal hin. Es sei denn du hälst es vor Schmerzen nicht aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community