Muss man bei einem Zahnabdruck für Zahnspange erbrechen? Muss ich irgendwas beachten?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn du leicht würgen musst, zum Beispiel, wenn dir der Arzt das Stäbchen in den Mund steckt, kann es schon sein, dass du beim Zahnabdruck erbrechen musst.

Kann dir aber keiner vorher sagen. Mein Sohn musste spucken, aber so was von! Wir haben mit dem Kieferorthopäden ausgemacht, wenn er mal wieder Abdrücke braucht, kommt er vormittags und nüchtern. Manchen Kindern/Jugendlichen macht das aber überhaupt nichts aus.

Versuche, wenn du das Zeugs im Mund hast, keine Panik zu schieben, fixiere einen fixen Punkt irgendwo an der Wand und atme ganz ruhig durch die Nase. Und iss vielleicht vor dem Termin nicht zu viel, wo nichts ist, kann auch nichts kommen! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nicht besonders empfindlich bist, dann nicht. Das sind einfach so Schälchen mit einer Knetmasse, wo du reinbeißen musst. Nichts dramatisches.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieser Würgereiz wird dermaßen hochgepusht, ich weiß gar nicht was alle haben. Also ich hatte keine Würgereiz, noch war mir schlecht. Der Geschmack war neutral und hatte keinen seltsamen Geruch. Man sabbert etwas und es ist unangenehm, weil man nicht reden kann. Aber all das ist normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich musste das auch mal machen, aber brechen musste ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne so schlimm ist das nicht.

In dem Moment durch die Nase atmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leyla8999
24.05.2016, 16:37

Danke!

1

Es ist schon etwas unangenehm. Aber der Geschmack der Abdruckmasse ist heute viel besser als früher. Also Augen zu und durch. Wenn du etwas Angst hast, sprich mit den Schwestern. Die haben damit Erfahrung und können dich beruhigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja, vielleicht nicht jeder...!

Also ich musste zumindest nicht, aber einen Würgreiz hatte ich gewissermassen.

Keine angst, Es fühlt sich ungefär so an, als ob du deinen Finger in den Hals stecken würdest...!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Quatsch, es ist sowas wie ne Schniene, dort ist dann eine Masse drin womit ein Abdruck gemacht wird. Das stülpt der ZA auf deine Zähne und drückt es an. Dabei sabbert an vielleicht. 45 Sekunden bleibt die Schiene im Mund und beim Abziehen entsteht ein Vakuum was aber auch nichts wildes ist. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung