Zahlungsforderung von Lyon Gmbh nach Unterschrift rechtswirksam?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also das sind jetzt einige Fragen auf einmal und da fehlen noch einige Informationen. Aber das wichtigste einmal vorab:

Du bist gem. § 655c S. 1 BGB nur dann zur Zahlung verpflichtet, wenn das Darlehen ausgezahlt wurde. Alles andere ist für den Moment erst einmal zweitrangig. Ob abgesehen davon der Vermittlungsvertrag überhaupt wirksam ist, ist eine ganz andere Frage...

Um das beurteilen zu könnten bräuchte ich allerdings noch einige Infos

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeMansionnaire
14.06.2016, 16:54

Erst einmal. Tut mir leid. habe mich verklickt und auf den Pfeil nach unten geklickt, weil ich dachte so kann man kommentieren.

Welche Infos benötigen Sie.

und aufjedenfall vielen Dank für die Antwort. Sie wissen gar nicht wie erleichtert ich gerade bin.Denn ein darlehen wurde nicht ausgezahlt.

0