Frage von todt1982, 119

Zahlungserinnerung nach über 2 Jahren erhalten, ist das rechtens?

Nach über 2 Jahren haben wir eine Zahlungserinnerung von unserer damaligen KITA erhalten. Der Vertrag wurde fristgerecht gekündigt und die letzte Abbuchung erfolgte im August 2013 für diesen Monat. Jetzt haben wir eine Zahlungserinnerung erhalten, weil jetzt aufgefallen ist, dass man im August den falschen Betrag abgebucht hat.

Wir wollen diesen fehlenden Betrag nicht mehr begleichen, weil wir aus heutiger Sicht nicht nachvollziehen können, wie und wo das Problem in der Abrechnung bestand. Ist das Richtig?

Antwort
von multyy, 92

Ob die Rechnung richtig ist kann ich nicht beurteilen, aber die Verjährung tritt ein zum Jahresende + 4 jahre. Deshalb noch gueltig, falls die KITA korrekt abrechnet.

Kommentar von wurzlsepp668 ,

31.12 + 3 Jahre Verjährungsfrist ...

Kommentar von multyy ,

stimmt hatte immer max. 4 Jahre im Kopf

Antwort
von Volkerfant, 57

Denen ist bestimmt einen Fehler unterlaufen. Ausserdem ist diese Sache verjährt, da kann dich keiner mehr verlangen.

Antwort
von iawoiserden, 58

Vielleicht hilft dir das: http://www.channelpartner.de/a/ueber-die-verjaehrungsfristen-bei-schulden,287595

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten