Zahlt sich Starbucks aus?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich finde den Kaffee dort total lecker! Oft gönne ich mir das auch nicht, eigentlich nur, wenn ich im Urlaub bin, denn hier ist keiner in der Nähe.

Der Kaffee dort schmeckt aber zehnmal besser, als wenn man ihn sich beim Bäcker oder sonst irgendwo to-go holt! Dann zahle ich lieber mal mehr und habe auch echt was Gutes für mein Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es immer wieder lustig wieviele Hater es gibt... Generell kann man jedes Restaurant verteufeln wenn man 10€ für zB ein Nudelgericht zahlt und für das gleiche essen beim Imbiss um die Ecke nur 3 oder 4€. Ihr könnt auch andere Systemgastronomen als beispiel nehmen egal ob Mc, BK, Immergrün etc. Überall zahlt ihr mehr als wenn ihr euch das essen selbst macht oder bei jemand um die Ecke kauft.

Starbucks hat idR beste Innenstadtlage. Der Bäcker im Dorf oder in der Seitenstrasse zahlt zum einen deutlich weniger Miete. Zudem arbeiten beim Bäcker weniger Personal. Und ja aich das Personal will bezahlt werden.

Darüber hinaus unterstützt Starbucks auch Kaffebauern durch intere Förderungsprogramme. Unser Espresso Roast mit dem wir die meisten Espresso Getränke zubereiten ist Fair Trade.

Und auch die Größen sind natürlich mehr. Beim Bäcker bekomm ich nen Filterkaffee in nem winzigen Becher (0.15 oder 0.2l) für 1€-1.50€. Bei Starbucks bekomme ich 355ml für 1.95€ der Refill des Bechers also das wieder auffüllen kostet 50 Cent ( hat man ne Starbuckskarte und ist im grünen Level ist der Refill sogar gratis). Also bekomme ich über 700ml Kaffee für nicht nal 2,50€.

All das spiegelt sich natürlich irgendwo in den Preisen wieder. Und natürlich will Starbucks auch Geld verdienen. Logisch!

Und nur mal am Rande: die meisten Menschen schmecken zwar wenig bis keinen Unterschied bei ihrem Kaffee egal ob Tchibo, Mövenpick etc... Ab und zu mach ich bei mir im Store mit Gästen ein Coffee Tasting dh wir probieren 2 verschiedene Kaffees (schwarzer Kaffee in einer French Press) gegeneinander. 1x nehme ich einen Starbucks Kaffee und 1x einen von Mitbewerber X. Beide Kaffees sind immer ähnlich zB aus Guatemala oder aus Indonesien, Peru... What ever. Beide Kaffees werden gleich zubereitet und dann blind verköstigt. In den letzten 4 Jahren hat erst 1 einzigen Frau der Kaffee des Mitbewerbers besser geschmeckt weil es zufällig ihr Lieblingskaffee war. Allen anderen schmeckte der Starbucks Kaffee besser. Zufall? Und Ja es gibt natürlich auch lokale Röstereien die super Kaffee haben aber wenn ich in einer fremden Stadt egal wo auf der Welt bin kenne ich die Szene nicht und ich für meinen Teil steuere wenn ich guten Kaffee will ein Starbucks an. Klar versteh ich Leute die auf ihr Szene Kaffee in Hintertupfingen schwören was macht ihr in New York, Berlin, Paris? Genau da geht ihr dann vielleicht doch auch in ein Starbucks 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann nur von mir sprechen, aber ich finde es zahlt sich keinesfalls aus. Für Menschen, die es für nötig halten Bilder von ihrem Starbucks Besuch zu machen, zahlt es sich vielleicht aus, weil das ja bei manchen dazu gehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die wollen bald auch Alkohol anbieten. Wird wahrscheinlich immer schwieriger nüchternen Leuten nen Kaffee für 5€ zu verkaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Extrem viel kostet es nicht, finde ich jedenfalls. 

Wie meinst du es mit, ob es sich auszahlt? 

Mir schmeckt es, aber das schmeckt auch woanders ähnlich. Wenn ich zu Coffee Fellows gehe, schmeckt der Vanilla Macchiato genau so wie bei Starbucks. Und beim Bäcker & Café schmeckt es auch ähnlich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja selbstverständlich zahlt sich Starbucks aus und zwar für Starbucks selbst, solange es genügend Konsumidioten gibt, die für ihren "Was-auch-immer-Kaffee 2 go" horrende Preise zahlen werden :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo Unicorn12934

ich war erst gestern beim Starbucks und habe dort ca. 6 euro liegen lassen. aber ich finde dass das geld sich gelohnt hat da es nirgendwo anders so guten kaffe gibt. ist ja aber auch geschmacksache ;)

ich finde es hat sich auf jedenfall gelohnt.

p.s. die cookies sind auch megaaaa lecker ! XD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Meinung nach nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung