Zahlt man in Steuerklasse 3/5 immer Steuern nach?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei Euren Beträgen ist die Wahl 3/5 genau richtig. Ihr bekommt eher etwas zurück, als das Ihr nachzahlen müsst. Vorausgesetzt die St.Erkl. wird richtig ausgefüllt. Im Internet mal Google nach Lohnsteuerklassen Wahl suchen, da kann man es vorab berechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SabrinaB21
27.11.2016, 16:05

Danke für die Abtwort... Ich hoffe doch richtig ausgefüllt, bringen es jedes Jahr zum Steuerberater!!! :)

0

Kauft euch  WISO-Einkommensteuer Sparbuch.

Damit könnt ihr das ausrechnen.

Es muß nicht unbedingt sein, dass ihr zurückzahlen müßt.

Der Weg zur Arbeit, die Kinderbetreuung, verschiedene Versicherungen können da ja auch steuersparend wirken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SabrinaB21
27.11.2016, 15:41

Danke für die Antwort. Meiner Meinung nach haben wir nicht wirklich viele Ausgaben...Arbeitsweg von meinem Mann 6 km, von mir 8 km, und dann so Pauschalbeträge wie Reinigung von Arbeitskleidung...Versicherung haben wir keine Besonderen...Aber mein Mann hat 30 % Behinderung die er absetzen kann.

0

Nein, das hängt natürlich absolut von euren Aus/Abgaben ab, die ihr in eurer Steuererklärung macht.

Pauschal kann das nicht beantwortet werden.

.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steuernachzahlungen hängen nicht von der Steuerklasse ab. Es gibt auch Steuerrückzahlungen, wenn ihr während eines Jahres zu viel bezahlt habt.

Wenn ihr eure Steuererklärungen selbst macht, kann es natürlich sein, dass ihr nicht alle Möglichkeiten für steuerlich absetzbare Ausgaben kennt und sie somit nicht ausschöpft.

Ihr solltet euch wenigstens einmal von einem Steuerberater beraten und von ihm eure Steuererklärungen machen lassen. Es gibt auch Steuerhilfevereine, die euch für eine geringe Gebühr beraten. Nur so könnt ihr herausfinden, ob ihr eure Steuererklärungen richtig macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SabrinaB21
27.11.2016, 16:08

Danke für die Antwort. Wir sind einmal im Jahr beim Steuerberater....Er meinte aber auch, mein Mann könne froh sein, dass ich nicht Halbtags arbeite, sonst könnten wir einiges zurück zahlen!!! Aber ich werde morgen mal dort anrufen.

0

Was möchtest Du wissen?