Zahlt man für Kiosk Automaten oder stellen die Geschäftsführer sie auf eigener Kosten hin und füllen sie auf?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hier sind die verschiedensten Varianten möglich. Der Vertreiber der Automaten kann zum Beispiel die Automaten einfach an die Schule verkaufen. Die Schule stellt dann die Automaten in Eigenregie auf, befüllt diese und kümmert sich komplett selbst drum.

Genauso kann der Aufsteller die Automaten an die Schule vermieten. Die Schule befüllt / betreibt dann zwar die Automaten. Für Reparaturen und Wartung ist dann der Aufsteller zuständig.

Genauso kann die Schule den Platz dafür (einschließlich Stromanschluss) dem Aufsteller vermieten. Der Aufsteller mietet dann von der Schule den Platz bzw. Stromanschluss und betreibt alles auf eigenes Risiko selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Berny96
02.09.2016, 21:24

Mir geht es eher gezielt um die Firma "Geile Automaten" und wie sie das regeln. danke trotzdem :)

0

In der Regel ist das so, das die Schule Geld vom Automatentaufsteller bekommt. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?