Frage von WangDigiDang, 43

Zahlt man als Student irgendwelche Kirchensteuern in der römisch-katholischen Kirche?

Antwort
von zehnvorzwei, 24

Hei, MangDigiDang, man kann nur Steuern zahlen, wenn man ein steuerpflichtiges Einkommen hat, und man kann nur kath. Kirchensteuer zahlen, wenn man als Katholik eingetragen ist. Bei einem Studenten kann man davon ausgehen, dass er kein Geld verdient, also auf deine Frage: nein. Grüße!

Antwort
von Nutellaaaa94, 21

Wen du angemeldet bist ja und mit Student oder nicht Student hat das nichts zu tun

Kommentar von Raubkatze45 ,

Und ob das was damit zu tun hat!

Kirchensteuer zahlen nur Kirchenmitglieder, die lohn- oder
einkommensteuerpflichtig sind, also über ein eigenes Einkommen verfügen. Wer keine Lohn- und Einkommensteuer zahlt, ist auch kein Kirchensteuerzahler. Das gilt für Studenten, Arbeitslose, Rentner und Sozialhilfeempfänger.

Antwort
von dompfeifer, 20

Wenn Du einkommensteuerpflichtig und zugleich eingetragenes Mitglied der römischen Kirche bist, dann ja.

Antwort
von omikron, 19

Wer katholisch ist und Lohnsteuer zahlt, der zahlt auch Kirchensteuer.

Wenn du als Student arbeitest, wird dir auch Kirchensteuer abgezogen. Du kannst sie (oder einen Teil) aber, genauso wie die Lohnsteuer, am Jahresende wieder erstattet bekommen.

Antwort
von DerBuddha, 14

jeder deutsche zahlt mit seinen steuern an die kirche, denn laut staatsvertrag bekommt die kirche jedes jahr eine garantierte hohe millionensumme vom staat bezahlt..........und kirchenmitglieder zahlen sogar doppelt, einmal die normale kirchensteuer und dann die "versteckte" kirchensteuer.........

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community