Frage von aminaammar13, 79

Zahlt die Versicherung in so was?

Mal angenommen meine Eltern (15) lassen mich Zuhause. Ich fahre ohne zu fragen in eine größere Stadt. Und mir passiert was ( Unfall usw) würde die Versicherung zahlen ?

Antwort
von Wuestenamazone, 33

Nein weil das ein Verstoß gegen die Aufsichtspflicht ist

Kommentar von PatrickLassan ,

Niemand kann verlangen, dass ein 15-jähriger rund um die Uhr beaufsichtigt wird.

Kommentar von Akka2323 ,

Es gibt 15-jährige, die schon eine Ausbildung machen. Glaubst Du, da stehen die Eltern daneben?

Kommentar von Menuett ,

Es gibt sogar 15jährige mit eigenen Wohnungen.

Nein, das ist kein Verstoß gegen die Aufsichtspflicht.

Antwort
von blackforestlady, 50

Dann wird wohl das Jugendamt auf die Matte stehen, da ist die Versicherung nebensächlich. Außerdem bist Du über Deine Eltern versichert.

Kommentar von Apolon ,

Wohnst Du auf dem Lande, weit weg von einer Großstadt ?

Bei uns ist es üblich, dass Kinder mit 15 Jahren in die Großstadt fahren um dort zur Schule zu gehen!

Daher gestatte mir die Frage, was hat dies mit dem Jugendamt zu tun ???

Kommentar von Menuett ,

Wie kommst Du auf das schmale Brett?

Das Jugendamt hat gesichert anderes zu tun, als sich um einen Jugendlichen auf Achse zu kümmern.

Das ist Angelegenheit der Eltern.

Antwort
von Apolon, 24

Da wir in Deutschland eine Krankenversicherungspflicht haben, bist du mit Sicherheit bei Krankheit und körperlichen Schäden auch abgesichert.

Ob deine Eltern allerdings für dich eine Unfallversicherung haben, die dann bei Invalidität zahlt, solltest du deine Eltern fragen.

Außerdem solltest Du sie auch fragen, ob sie eine Privathaftpflichtversicherung abgeschlossen haben, denn es könnte ja auch sein, dass du einem anderen einen Schaden zufügst.

Antwort
von Menuett, 6

Natürlich.

Du bist in jeder Situation in Deutschland krankenversichert.

Eine private Unfallversicherung würde hier ebenfalls zahlen.

Antwort
von Kirschkerze, 51

Ich bezweifle dass deine Eltern für dich eine Unfallversicherung abgeschlossen haben. Also nein

Antwort
von Deepdiver, 40

Du bist über deine Eltern Krankenversichert. Die zahlen dann im Falle eines UNfalles

Kommentar von Kirschkerze ,

Die Krankenversichung hat nichts mit einer Unfallversicherung zu tun ;)

Kommentar von Apolon ,

Du solltest den Text noch mal genau lesen. Hier handelt es sich um einen 15-jährigen, der sich mit Versicherungen nicht so besonders gut auskennt.

Bei einer körperlichen Schädigung durch Unfall wird man normalerweise von einem Arzt behandelt oder kommt in ein Krankenhaus.

Antwort
von suzisorglos, 20

Ja, die Versicherung würde u.U. zahlen.

Kommentar von Menuett ,

Die Versicherung würde sogar ganz bestimmt zahlen.

Kommentar von suzisorglos ,

Ja, unter bestimmten Voraussetzungen. Es müsste eine Versicherung bestehen, dazu müsste ein versicherter Schadenfall kommen, u.s.w. - wir wissen es aber aufgrund der ausführlichen Fragestellung alles nicht so genau, oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community