Frage von valluc, 37

Zahlt die Reisekostenrücktrittsversicherung auch Versicherungsbeiträge?

Hallo zusammen,

Meine Versicherung zahlt beim Reiserücktritt von einem Mitsegler nicht den Anteil der Kosten, der für Versicherungen aufgewendet worden ist. Das ist nicht nur die Reisekostenrücktrittsversicherung, sondern auch Haftpflicht und Kautionsversicherung.

Sie meint, das stünde so im Versicherungsvertragsgesetzt drin - ich habs nicht gefunden. Und Schäden, die auf dem Törn angefallen sind, zahlt die Versicherung auch nicht, für die kann der Nichtmitgereiste nix (hätte er aber auch nichts dafür gekonnt, wenn er mitgekommen wäre).

Wer kann mir helfen?

Interessant ist übrigens, dass das Internet voll damit ist, was die Versicherungen zahlen und komplett leer ist, wenns darum geht, was sie nicht zahlen.

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Versicherung, 19

Reiserücktritt zahlt eben tatsächlich nur die Kosten die tatsächlich durch den Nichtantritt der Reise entstehen. Fiktive Kosten kann man nicht versichern

Antwort
von Buerger41, 15

Es kommt meines Erachtens darauf an, was im Reisevertrag steht. Wenn die Kosten für Kaution u.a. nicht im Reisepreis enthalten sind, sondern zusätzlich aufgewendet werden müssen, besteht kein Versicherungsschutz.

Es gibt Versicherungen, die auch das abdecken. Das muss aber dann zusätzlich vereinbart sein.

Wenn man gut versichert sein will, geht man zum Fachmann und nicht ins Internet.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten