Frage von BMWhase, 123

Zahlt die Krankenkasse (AOK, DAK TKK)für Zucker-Sensor?

Das ist für Diabetiker Typ 1 und 2
Der Arzt hat gesagt, dass man Zucker Sensor jeden Monat selbst zahlen musste 150 €....
Obwohl mein Lebensgefährdin ist Zuckerkrankheit Diabetiker und sie ist Frührentner...?

Antwort
von Gapa39, 82

Das kommt sehr darauf an. Bei manchen Patienten wird es glaub ich bezahlt, eher Typ 1 als Typ 2 und eher wenn man Insulinpflichtig ist, denn da ist es notwendiger als wenn man nicht insulinpflichtig ist, weil die Insulineinheiten nach dem Zuckerwert eingestellt werden müssen, das ist bei nicht insulinpflichtigem Typ 2 Diabetes nicht notwendig.

Kommentar von Gapa39 ,

Wie oft wird denn gemessen, denn 150 Euro kommt mir schon echt viel vor, ich weiß die sind nicht billig, so an die 30 Euro pro 50 oder 100 Stück, aber soooo viel, da wird ja sehr oft gemessen, da müsste dann schon ein Grund vorliegen

Antwort
von rolfzuhause, 57

Das ist Luxus. Daher zahlen das eigentlich nur die privaten KK.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten