Frage von ghotim531, 60

Zahlt die Krankekasse Wachstumshormon behandlund wenn man aufgrund seiner kleine grösse psychisch belastet ist?

Zahlt die KK die Wachstumshormonbehandlung wenn man Psychisch belastet ist aufgrund seiner grösse? Wie teuer währe eine Wachstumshormontherapie bin M/1.65cm 17 Wachstumsfugen offen.

Antwort
von Franzi1896, 24

Hallo,

ich selber habe 8 Jahre eine Behandlung bekommen. Bin jetzt 16 Jahre alt und ca. 1,50 groß. Ich habe die Behandlung abgebrochen. Bei mir wurde es bezahlt und ich hatte keine pyschiche Störung.

Meiner Meinung bist du nicht zu klein. Ich glaube auch nicht das es noch was bei dir bringt, weil mein Arzt immer gesagt hat, dass man das nur bis anfang Paupertät machen kann. Denn noch würde ich zu einem Fachmann gehen, wenn du denkst das du es nötig hast.

Antwort
von Weisefrau, 47

Hallo, die Kasse zahlt wenn ein Kind zu klein ist die Behandlung. Du bist aber nicht zu klein! Also einfach mal abwarten. 

Ist dir schon mal aufgefallen das alle Menschen verschieden aussehen?

Antwort
von Lavendelelf, 32

Deine Größe ist völlig OK und kein Grund für eine Homonbehandlung oder psychische Probleme, Und mein Kollega ist mit 18/19 J. noch 15 cm gewachsen, ganz von alleine ohne Pillen.

Antwort
von MassimoSua93, 43

Selbst bei den "kleinen" 1,65 wird kein verantwortungsbewusster Arzt Wachstumshormone verschreiben. Die größe geht doch eigentlich klar

Antwort
von Bestie10, 37

das erfährt man bei seiner jeweiligen Kasse

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten