Zahlt die Haftpflicht bei Verlust das Fahhrads während der Autofahrt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da würde evtl. nur eine Privathaftpflicht des Schadenverursachers einspringen. Aber Vorsicht: Es steht möglicherweise noch grobe Fahrlässigkeit mit Straßen-verkehrsgefährdung im Raum. Habt ihr denn das Rad v.d. Autobahn gekratzt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, dafür haftet keine Versicherung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FRAD80
16.10.2016, 19:26

Bist di dir sicher. Er hat die Bikes fest gemacht. War im Endeffekt sein Verschulden. 

0

Er hat eine Privathaftpflicht - das fahhrad hing noch am Träger wurdeaber über die Autobahn geschliffen. Er konnte kontrolliert auf die Standspur fahren 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schäden bei Gefälligkeiten sind nicht einklagbar, daher haftet dein Schwiegervater nicht und somit springt seine Versicherung hier nicht ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?