Zahlt die deutsche KK wenn ich in der Schweiz ein Arzt aufsuche,wenn ich ein Rezept brauche?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Frage doch mal bei deiner Kasse nach, wie das mit der Abrechnung Apotheke Schweiz - Deutsch funktioniert..

Vielleicht kannst du das so regeln, dass du dir gleich einen Vorrat für die 3 Monate vom Arzt verschreiben lässt, dann hat du keine Probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Kasse trägt die Kosten nur, wenn beim Arzt oder im Krankenhaus über die Versichertenkarte abgerechnet werden kann. wenn dem nicht der Fall ist, und das leider die Regel, musst du in Vorkasse treten und dann bei deiner Kasse die Erstattung beantragen. allerdings bekommst du dann nur einen minimalen Teil von der Kasse zurück, da die nur die deutschen Sätze erstattet. wenn der Arzt in der Schweiz mehr will, dann bleibst du auf diesen Kosten sitzen.

hier wäre eine Auslandsreisekrankenversicherung ratsam. allerdings gilt die nicht für 3 Monate, sondern für kürzer. und auch hier wird nicht immer alles übernommen, wenn man schon im Vorfeld eine Erkrankung hat.

du solltest dich mit einem Vorrat eindecken an Medikamenten. darüber am besten mit deinem Arzt sprechen. notfalls für die Behandlung eben über die Grenze nach Deutschland fahren. notfalls muss dein Arzt eben das Rezept an einen Berechtigten schicken, der dir das Medikament in Deutschland besorgt und es dir dann zuschickt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denke diese wird nicht zahlen.
Wirst du dort arbeiten?
Falls nein solltest du mal über eine Auslandskrankenversicherung nachdenken.
Weiß aber nicht ob die für so einen langen Zeitraum gilt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann musst du eine auslandskrankenversciherung haben oder eine bestätigung das deine krankenkasse diese kosten übernimmt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?