Frage von Glaubenskrieger, 111

Zahlt die Berufsunfähigkeitsversicherung wenn ich was anders arbeite?

Hi ich habe eine Berufsunfähigkeitsversicherung in der ich sollte ich Berufunfähig werde nichts anders machen müsste. Kann ich meinen Job X nicht mehr machen muss ich keine Umschulung o.ä. machen.

Wie verhält es sich wenn ich in Job X Arbeitsunfähig werde aber selbst einen kleinen Job noch machen möchte der aber wesentlich schlechter bezahlt wird.

Zahlt die BU dann die Divergenz auf meinen alten Lohn bzw die vereinbarte Rente im vollen Umfang oder garnichts mehr.

Antwort
von constein, 71

Ja und Nein; kommt auf dein Bedingungswerk an. Grundsätzlich, wenn keine Abstrakte Verweisung enthalten ist, bist du auf deinen Beruf versichert, wenn du zu 50% die Tätigkeit nicht mehr ausüben kannst. Mit Verweisung muss man dir eine Tätigkeit nachweisen, die deinen Fähigkeiten, Erkrankung und Einkommen angepasst ist. Auch wenn die BU gezahlt wird, kannst du weiter eine geringfügige Arbeit ausüber und bekommst die Bu Rente weiter, wenn es über 20 % weniger Gehalt ist, gegenüber dem Beruf auf die BU. Gruss constein


Antwort
von kevin1905, 48

Wie verhält es sich wenn ich in Job X Arbeitsunfähig werde aber selbst
einen kleinen Job noch machen möchte der aber wesentlich schlechter
bezahlt wird.

Du hast keine Lust die AVB zu lesen schätze ich?

I.d.R. fällt die BU-Rente erst weg, wenn

  • konkret eine andere Tätigkeit ausgeübt wird
  • die Lebensstellung durch diese etwa gleich bleibt (maximal 20% geringeres Einkommen).
Kommentar von FantaFanta76 ,

Welcher Anbieter?? Das klingt sehr unseriös!

Kommentar von kevin1905 ,

Standard Bedingungen.

Klar, nicht alle Versicherer handhaben das exakt gleich. Es gibt eben gute und schlechte BU-Anbieter.

http://www.gdv.de/versicherungen/berufsunfaehigkeitsversicherung/

Was klingt denn daran unseriös?

Antwort
von FantaFanta76, 39

Die meisten BUs zahlen eine vorher festgelegte Summe zB 1000 Euro jeden Monat, wenn du deinen Beruf nicht mehr erledigen kannst. Als Grundlage für dieses sollte eine Rehabescheid über dauerhafte BU sein und eine AU von mehr als 6 Monaten. Ist die BU bewillig kannst du bei seriösen Anbietern voll verdienen und bekommst trotzdem volle Leistung. Nur eben einen anderen Job. Ich habe sogar ein Beispiel gefunden, da hat der Versicherungsnehmer hinterher mehr verdient als vorher. Trotzdem musste die BU voll zahlen. Anders ist das bei der EU! Da darfst du maximal 450 Euro dazu verdienen und weniger als 3 h täglich arbeiten.

Antwort
von Konrad Huber, 18

Hallo Glaubenskrieger,

Sie schreiben:

Zahlt die Berufsunfähigkeitsversicherung wenn ich was anders arbeite?

Antwort:

Diese detaillierte Frage kann Ihnen hier wohl niemand verbindlich beantworten, weil jeder Einzelfall anders ist!

Sicherlich wird nicht jeder Versicherer einfach klein beigeben, wenn Sie zusätzlich zur Berufsunfähigkeitsrente noch weiterarbeiten wollen!

Außerdem sind Sie in der Regel verpflichtet, jede Änderung in Ihren persönlichen Verhältnissen unverzüglich anzuzeigen!

Ein Schelm, der Böses dabei denkt!

Berufsunfähigkeitsversicherung nicht gleich Berufsunfähigkeitsversicherung!

Jeder Versicherer kocht da seine eigene Suppe, welche im jeweiligen Versicherungsschein mit zugehörigem Vertragswerk definiert ist!

In der Regel wird eine mindestens 50 - prozentige Berufsunfähigkeit vorausgesetzt, wobei bei der Auslegung derselben der Teufel meist im Detail steckt!

Die meisten Versicherer sind nicht gerade dafür bekannt, daß diese einfach so mir nichts Dir nichts leisten und arbeiten oft mit haarsträubenden Tricks und Gutachtern, um nicht leisten zu müßen!

Wenn Sie gegen die Berufsunfähigkeitsversicherung antreten wollen, sollten Sie dies auf gar keinen Fall ohne versierten und kompetenten Fachanwalt tun, wenn Sie wirklich zu Ihrem Recht kommen wollen!

Bereits beim Ausfüllen der umfangreichen Fragebögen können Sie als juristischer Laie Fehler machen, welche im weiteren Verfahrensverlauf oft nicht oder nur noch sehr schwer zu korrigieren sind!

Damit Sie einen Überblick und einen Einblick in die eigentliche Problematik bekommen, sollten Sie sich auf den folgenden Webseiten einer Fachanwaltskanzlei kundig machen, bevor Sie aktiv werden!

Vorteilhaft ist in jedem Fall einen entsprechende Rechtsschutzversicherung, wobei hier aber vor Antrags-/Verfahrensbeginn eine mindestens 3-monatige Wartezeit in Kauf genommen werden muß, sonst erhalten Sie ggf. keine Kostendeckungszusage!

google>>

ra-buechner.de/fachbereiche/berufsunfaehigkeitsversicherung.html

Fazit:

Der Abschluß einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung ist eine sehr wichtige Angelegenheit und in jedem Fall zu befürworten, denn der Staat stiehlt sich zunehmend aus seiner Verantwortung!

Wer nach dem 1.1.1961 geboren ist, hat in der gesetzlichen Rentenversicherung in der Regel keinen Vertrauensschutz wegen Berufsunfähigkeit!

Kommt es aber früher oder später zu einem Schadensfall, so zeigen so manche Versicherer Ihr wahres Gesicht in Form von Ablehnungen! 

Aus diesem Grund sollte man gegen die private BUV keinen Schritt ohne Hinzuziehung eines versierten Fachanwaltes machen!

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Antwort
von Apolon, 34

Zahlt die Berufsunfähigkeitsversicherung wenn ich was anders arbeite?

Kann man so pauschal nicht beantworten.

Kommt drauf an was dazu in den  Versicherungsbedingungen steht.

Welche andere Tätigkeit dies sein wird und außerdem wie hoch das derzeitige Bruttoeinkommen ist, und das andere wäre.

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Rente & Versicherung, 31

Eine BU-Versicherung kann dich KONKRET auf jeden Fall auf einen anderen (adäquaten) Beruf verweisen. Dann steht dir die Rente während der notwendigen Umschulung zur Verfügung.

Antwort
von Buerger41, 56

Sie sollten sich das Vertragswerk genau anschauen. Schweigt es zu diesem Punkt, dann sollten Sie mit dem Versicherer nachverhandeln. Am besten unter Hinzuziehung eines Fachmakler z.B. https://twitter.com/online_pkv_de oder eines Versicherungsberatern.

Ich kann nur abraten, als Versicherungsnehmer selbst zu verhandeln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community