Frage von ElRivero, 61

Zahlt meine Haftpflichtversicherung?

Hallo ihr lieben :) meine Frage: ich habe ausversehen meine Couch kaputt gemacht in dem ich drauf gestiegen bin, sie ist eingekracht.. meine couch steht allerdings in der Wohnung meiner Oma. Zahlt das meine Haftpflichtversicherung oder nicht?

Danke schon mal für die Antworten :)

Antwort
von kevin1905, 48

Welcher Dritte ist denn geschädigt worden?

  • "Erster" bist du als Versicherungsnehmer
  • "Zweiter" dein Haftpflichtversicherer
  • Wer könnte der "Dritte" sein, wenn die Couch dir gehört?

Merkst du was? ^^

Antwort
von Kirschkerze, 61

Bei Familienangelegenheiten zahlt eine Haftpflicht sowieso in 99,9 % der Fälle nicht. Also selbst wenn du sagst die Couch gehört deiner Oma wirst du vermutlich leer ausgehen. (insbesondere dann wenn du auch noch bei deiner Oma wohnst). Zusätzlich dazu zahlt die Versicherung es auch deswegen nicht weil sie dir fahrlässiges Verhalten unterstellen wird (eine Couch ist nunmal nicht dazu da dass man "draufsteigt")

Kommentar von ElRivero ,

wieso zahlt sie denn bei familienangelegenheiten nicht? ich meine wenn man jemanden schaden zufügt, ist es dann nicht egal ob familie oder nicht? :/

Kommentar von TerhorstAgentur ,

Hier ist ein Eigenschaden gemeint. Eine private Haftpflicht Versicherung ersetzt nur Schäden gegenüber dritten. Dritte sind diejenigen die nicht zum Kreis der versicherbaren Personen gehören. Du musst also schon einen sehr guten Tarif haben um bei einem Schaden den du deiner Oma zufügen würdest, keinen Haftpflicht Schutz zu haben. Gut deshalb, weil deine Oma in dem Fall über deine eigene familienhaftpflicht versichert wäre und sich die eigenen Beiträge sparen könnte. Das hilft dir trotzdem alles nichts, da die Couch dir gehört und etwas anderes anzugeben ein strafbarer Versicherungsbetrug ist. .

Kommentar von TerhorstAgentur ,

@kuschelkerze.... Wenn eine Haftpflicht Versicherung nicht bei fahrlässigkeit leisten würde, wozu bräuchte man sie dann? Fahrlässigkeit ist die Grundvoraussetzung für einen bedingungsgemäßigen Haftpflicht Versicherungs Fall

Kommentar von FreierBerater ,

Versicherungsthemen sind deine Stärke ... NICHT!!

Praktisch deine komplette Antwort ist FALSCH!!!

Antwort
von FreierBerater, 44

Sorry aber das ist doch alles unlogischer Quatsch! 

Was hat deine Couch bei Oma zu suchen? Es ist kein Drittschaden! Worin liegt das schuldhafte Handeln bzw. wieviel wiegst du? ...

Nein, natürlich kein Versicherungsschutz!

Kommentar von ElRivero ,

Immer locker bleiben ! ;) 

Meine Couch steht bei meiner Oma weil ich sie dort abgestellt habe solange ich auf Wohnungssuche bin und sie noch auf ihre neue wartet ;) wiege 64kg und bin nicht mal ganz drauf gestiegen sondern hab mein Bein drauf gestellt und wollte grade drauf steigen in dem Moment ist es eingekracht 

Kommentar von kevin1905 ,

Wie alt ist das Möbelstück?

Evtl. geht was über Gewährleistung oder Garantie, aber Hoffnungen würde ich mir nicht machen.

Ein Versicherungsschaden ist das aber nicht.

Antwort
von Tamer2704, 53

Gute Frage, ich schätze nicht, wie alt ist denn deine Couch?

Deine Couch ist ja einfach so eingereacht, also Materiall versagen, wenn du es abgesichert hast dann jaha:)

Kommentar von ElRivero ,

meine couch ist jetzt genau 1 jahr alt. 

Kommentar von Tamer2704 ,

also wenn die couch ne versicherung oder eine Garantie hatte, wird es ersetzt, sonst eher nicht, könnte schwierig werde :( Frag mal deine Versicherung nach, ich möchte nichts falsches schreiben

Kommentar von TerhorstAgentur ,

Die Versicherung, Nein wegen Eigenschaden. Gewährleistung durch den Hersteller, Nein wegen unsachgemäßem Gebrauch

Antwort
von Apolon, 32

ich habe ausversehen meine Couch kaputt

Eigenschäden sind in keiner Haftpflichtversicherung abgedeckt.

Die leistet nur bei Fremdschäden.

Antwort
von Menuett, 20

Nein, Eigenschäden übernimmt die Haftpflichtversicherung nicht.

Auch wenn es bei der Oma steht, Eigentümer bist Du.

Antwort
von kenibora, 40

Kenne leider die Bedingungen im Vertrag Deiner Haftpflichtversicherung nicht. Solltest Du guten Kontakt zu Deinem Versicherungsvertreter haben...es gibt Möglichkeiten!

Kommentar von TerhorstAgentur ,

Dazu muss man keine Bedingungen kennen. Ein Eigenschaden ist nicht versicherbar. Und ja, es gibt kulante Möglichkeiten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community