Frage von Sanane544773, 35

Zahlschein-Krankenkasse?

Hallo! Ich habe heute eine Kieferschiene bekommen, laut Rechnung muss ich 350€ zahlen. Der Arzt meinte, dass 100€ von der Krankenkasse bezahlt werden. Auf dem Zahlschein steht davon aber nichts.. Soll ich die 350€ zahlen oder was nun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Barmenia, Business Partner, 10

Hallo Sanane544773,

verstehe ich dich richtig  :-) 

du bist gesetzlich krankenversichert und nicht privat, oder?

Dann ist das, was du beschreibst tatsächlich ungewöhnlich, denn:

Eine Kieferschiene ist bei gesetzlich Versicherten in der Regel eine Kassenleistung, die der Zahnarzt direkt mit der Krankenkasse abrechnet.

Nur über die Zusatzkosten bekommst du eine Privatrechnung. 

In deinem Fall hättest du dann eigentlich eine Rechnung über "nur" 250 EUR bekommen müssen.

Die Kassenleistungen über 100 EUR  hätten ja direkt mit der Kasse abgerechnet werden können.

Am besten reichst du jetzt die gesamte Rechnung bei deiner Krankenkasse ein. Dann bekommst du die Kosten über 100 EUR auf dein Konto erstattet.

Dem Zahnarzt musst die gesamte Summe, also die 350 EUR überweisen. Die Differenz in Höhe von 250 EUR sind dein Eigenanteil.

Vielleicht denkst du für die Zukunft mal über eine Zahn- Ergänzungsversicherung nach?

So kannst du dich finanziell vor hohen Zuzahlungen schützen. :-), gerade auch wenn später einmal teurer Zahnersatz notwendig wird.

Frag jetzt aber einmal bei deinem Zahnarzt nach, warum d u die Rechnung über die gesamten Kosten bekommen hast ? Vielleicht handelt es sich um ein Versehen?

Wenn du allerdings privat krankenversichert bist, bekommst du ja immer eine Gesamtrechnung. Die musst du dann bei deiner Privatversicherung zur Kostenerstattung einreichen.

Viele Grüße

Bettina vom Barmenia-Team

Antwort
von Akka2323, 17

Du musst die Rechnung bei der KK einreichen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten