Zahl ich die Krankenversicherung doppelt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Abkürzung "EGA" steht für einmalig gezahltes Arbeitsentgelt und bezieht sich wahrscheinlich auf das Weihnachtsgeld, das wie alle anderen Einkommen auch, hälftig den sozialversicherungs Beitragen unterliegt. Es wird nur gesondert aufgeführt da in der Zeile SV zwischen Einkommensart und dem Betrag ein anderer Schlüssel steht. (wahrscheinlich "E" beim Weihnachtsgeld) bei wiederkehrenden Einkommensarten lautet der Schlüssel "L" In der rechnerischen Auflistung der sozialversicherungen wird für jeden Schlüssel eine neue Zeile gedruck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frage doch mal in eurer Buchhaltung ob das

EGA nicht ein einmaliggezahltes Arbeitsentgeld  ist

Die müssten das doch wissen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Zusatz ist ein individueller Prozentsatz, den die KK festlegt zusätzlich zum gesetzlichen Prozentsatz.

Die andere Frage kann ich Dir nicht beantworten, sondern der Arbeitsgeber.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Albaner9596
28.11.2015, 18:00

Ich habe aber ein Kind das auch auf meine steuerkarte angemeldet ist

0