Zäpfchen einführen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also wenn dir deine Mutter das Zäpfchen gibt, dann soll sie es möglichst tief rein schieben (sie kann auch einen Fieberthermometer nach schieben) und am schluss wenn das Zäpfchen drin ist, dann soll sie dir die Pobacken zusammen Drücken, denn das hindert es auch daran, dass das Zäpfchen wieder rauskommt. Oder etwas anderes, du könntest auch ein Medikamet nehmen, welches man mit Wasser runter schluckt. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KOLIW
02.08.2016, 18:53

Es soll auch Leute geben die Zäpfchen bevorzugen. Und meine Mutter hat immer gesagt: ,,Bis 15 kommt das Fieberthermometer in den Po und es gibt ausschließlich Zäpfchen danach kannst du es selbst entscheiden" Ich din dabei geblieben. Alles Hinten rein!

0

Es selber einführen Po zusammen kneifen und dann merkst du wie es tiefer rutscht. Dann ploppt nichts mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schieb ein Analplugin nach. Die halten aufgrund der Form recht gut.
Ist eh merkwürdig genug, dass du dir kein Zäpfchen selber setzen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klostopfer oder riesendildo hinten nach. Wenns ned funktioniert hilft nur noch gleitgel oder besser Anlauf. Treibt es aber nicht zu weit....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zäpfchen hab ich meinen Kindern nur gegeben als sie klein waren!

Aber mit 14? hab ich echt noch nie gehört, da würde es auch andere hilfreiche  Medikamente geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Breites Panzertape nach dem einstecken darüber machen, oder nachstopfen bis es weit drin steckt. Das Panzertape nicht allzulange darauflassen. Oder disziplinierter werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung