Frage von apfelkuchen338, 64

Zähneknirschen und Fäuste ballen?

Hey, da ich seit November eigentlich ständig Ohrenschmerzen hatte bin ich zum Arzt gegangen welcher mich zum Ohrenarzt überwies. Der konnte allerdings nichts feststellen und überwies mich zum Zahnarzt und Orthopäden . Der Zahnarzt stellte fest das ich sehr sehr  stark  Zähneknirsche und mir damit wohl meine Bandscheiben ein bisschen kaputt gemacht hab. Naja auf jeden Fall bekomme ich jetzt übernächste Woche eine Schiene. Seit etwa einer Woche ist es nun so das ich meine Hände nachts zu Fäusten Bälle und meine Nägel in die Handfläche drücke so das ich morgens immer kleine Einkerbungen. Da meine Mutter die Zähne nachts ein wenig beobachten sollte ( Wunsch vom Arzt) hat sie gesehen wie ich gestern Nacht mit der Faust gegen die Wand gehauen habe :( jetzt wollte ich fragen ob ich irgendwas dagegen machen kann? Ich will mich nämlich nicht verletzen oder andere wenn mal jemand bei mir übernachtet
Danke für Antworten
Lg

Expertenantwort
von Buddhishi, Community-Experte für Gesundheit, 33

Hallo,

meiner vorsichtigen Einschätzung aus der Distanz nach, würde ich eine seelische Ursache vermuten und einen dementsprechenden fachlichen Rat einholen.

Dazu gibt es jede Menge Möglichkeiten vom Sozialpädagogischen Dienst über caritative Beratungsstellen bis hin zu Psychologen. Am besten vielleicht erstmal den Hausarzt konsultieren.

LG

Buddhishi

Antwort
von MerleMoeh, 33

Versuch dich vorm schlafen gehen zu entspannen mit einem Hörbuch oder hast du momentan seelische Probleme? Es kann auch von der Seele kommen...

Antwort
von FeeGoToCof, 36

Tue irgendwas, was Körper UND Geist entspannt.

Es ist zuuuu leicht, immer zum Mediziner zu rennen, wenn der Körper Signale aussendet...

Kommentar von apfelkuchen338 ,

Wie soll ich das denn machen ?

Kommentar von FeeGoToCof ,

Analysieren, WOHER das Knirschen kommt. Vermutlich ist Stress der Grund. Und zwar negativer Stress. Ich würde mal in mich gehen und genau erfühlen, WAS mich belastet. Dann gehst Du das Problem nämlich ursächlich und nicht reaktiv an. Nicht die Symptome (das Knirschen und Fäusteballen) sind die Probleme, sondern die Auslöser dafür!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten