Frage von AK1347, 50

Zähne ziehen und kurz danach Sport?

Mir werden am Dienstag 2 (normale) Zähne im Unterkiefer gezogen und am Donnerstag 2 (ebenfalls normale) Zähne im Oberkiefer. Daraufhin habe ich am Samstag ein sehr wichtiges Volleyballspiel. Könnte ich euer Meinung nach spielen? Ich weiß, dass die Schmerzen bei jedem unterschiedlich sind, aber wie stark bzw. wie sehr tun sie ungefähr weh? Wäre ich abgesehen von den Schmerzen, denn noch spielfähig? Werden einem selbst nach normalen, also keine Weisheitszähnen, Fäden gezogen? Danke im Vorraus.

Antwort
von pommetti, 33

Fäden werden eig. nicht gezogen. Allerdings würde ich es dir unter keinen Umständen raten, so kurz danach Sport zu machen. Dadurch, dass die Narkose noch nicht allzu lange her ist und du Schwindelanfälle bekommen könntest, ist das meiner Meinung nach zu riskant. Ich würde den Arzt nochmal fragen, denn jeder sieht das anders wann man wieder Sport machen kann. Außerdem ist dann das Risiko auf Infektionen und Entzündungen erhöht. Sei lieber vorsichtig. Letztendlich musst du es entscheiden.

Viel Glück!

Kommentar von AK1347 ,

Lieben Dank für deine nette und ausführlich begründete Antwort!

Kommentar von pommetti ,

Gerne :)

Antwort
von Citty88, 26

Auf keinen Fall!!! Des kann zu totalen wundheilungsstörungen kommen kannst du die Termine zum Zähne ziehen nicht verschieben dann könntest du spielen :)

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin, 12

Hallo! Du wirst spielen können, allerdings bleibt ein kleines Restrisiko . Nicht wegen der Betäubung sondern weil die Wunde vielleicht noch nicht richtig verheilt ist. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community