Frage von Melonenkopf, 52

Zähne werden nicht weisser (sogar im gegenteil) was kann man machen?

Hi ich (m/14) putz manchmal wirklich bis zu 10 min meine zähne und das 2 (manchmal auch 3) mal am tag doch sie werden einfach nich heller/weisser sogar lricht im gegenteil es kommt mir immer so vor als ob sie gelber werden :(. Hat jemand eine idee was ich falsch machen kann (übrigens hab schon viele verschieden zahnpasten probiert).

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MariusOne, 18

Die Zahnfarbe ist erblich bedingt. Durch Kaffee, Tee und Zigaretten lagern sich dunkle Farbpigmente in den Zähnen an, die sie gelb verfärben. Aber ich habe dasselbe wie du getan. Meine Zähne lange und häufig geputzt. Das ist jedoch nicht gut für die Zähne. Es löst Bestandteile des Zahnschmelzes ab. Und Zahnpasta kann die Pigmente nicht verfärben. Die Whitening Zahncremes enthalten lediglich mehr Schmirgelstoffe, die den Zahnschmelz langfristig schädigen. Also lieber 2-3 mal täglich solange putzen, bis alles sauber ist. Zahnseide und Zungenreinigung, sowie Listerine nicht vergessen:) und wenn du 18 bist kannst du dich für ein Bleaching entscheiden.

Antwort
von pandachaaan, 30

Kaffee und rauchen lassen die Zähne gelb werden. Probiers doch mit so extra zahnpasta die gibt's so in kleinen tuben, die hilft bei mir richtig gut

Kommentar von Melonenkopf ,

Ok, danke aber das problem ist ich rauche nicht trinke kein kaffee oder alkohol garnix eig. Was den zähnen eigentlich schaden könnte

Kommentar von pandachaaan ,

Ich kenn des von meinem Bruder der ist auch etwa in deinem Alter...er bekommt auch immer richtig schnell gelbe Zähne...deswegen hat er so extra zahnpasta bekommen, die ich auch benutze weil sie einfach gut ist , und bei ihm hat es echt geholfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten