Frage von Marie09990, 136

Zähne selbstbleichen schiefgegangen?

ich habe mir vor ca. 20 min die zähne mit den ONUGE Whitestrips Zahnaufhellung Streifen selbst aufgehellt/gebleicht, da ich von Natur aus eher ungewissere zähne habe (mein Zahnarzt meinte das sei erblich bedingt). ich habe die streifen 10 minuten kürzen einwirken lassen als vorgegeben. nun sind meine zähne aber sehr fleckig, was vielleicht daher kommen könnte, dass ich seit ca 8 Monaten an Bulimie leide. Nun meine Frage: was kann ich jetzt tun damit man die flecken nicht mehr so sieht? mein freund besucht mich in 2 tagen und mir ist das echt sehr peinlich.

Lg, Marie

PS: entschuldigt Rechtschreibung und Grammatik, bin gerade sehr aufgeschmissen

Antwort
von Baghira1002, 105

Die kreidig weißen Flecken können nach dem Bleichen (auch beim Zahnarzt) als Nebenwirkung mit auftreten. Du kannst mit zusätzlichen Fluoridmaßnahmen oder calcium bzw phosphatpaste (Elmex Gelee 1x wöchentlich oder Tooth Mousse täglich) die Zähne behandeln.

ansonsten Zahncreme mit Fluorid verwenden, Milch trinken

Es kann aber je nach Ausprägung schon etwas dauern, bis es wieder ganz weg ist

Antwort
von Else53, 69

Lass das Bleaching in Eigenregie lieber, lass- wenn überhaupt- den Zahnarzt sowas machen. Das mit der Bulemie tut mir leid, Kopf hoch, das wird schon wieder. Versuch vor allem dieses Problem zu lösen, was viel wichtiger ist als Bleaching. 

Antwort
von Deichgoettin, 50

Tja, ziemlich dumm gelaufen. Vor einem Bleaching - egal ob selbst gemacht oder beim Zahnarzt - sollte immer eine professionelle Zahnreinigung durchgeführt werden.
Durch Deine Erkrankung wird sowieso der Zahnschmelz angegriffen, aufgrund der Säure beim Erbrechen. Und jetzt noch diese Strips haben obendrauf haben diese "ihre Wirkung" nicht verfehlt. Denn auch diese Homebleaching-Produkte, die man im Internet oder Drogeriemarkt kaufen kann, greifen den Zahnschmelz an.
Das Beste ist, Du gehst zu Deinem Zahnarzt. Evtl. kann er Dir mit geeigneten Mitteln weiterhelfen.

Antwort
von Pilotflying, 56

Wie schön, dass Du Dich um die Optik kümmerst. 

Vielleicht solltest Du Dich erstmal um Deine echten Probleme kümmern.

Hauptsache Deine Zähne sind schön. Da tust Du Deinen Zähne auch noch ein Bleaching an, obwohl die Magensäure die Zähne schon so schädigt,  dass Du eher mal das Problem abstellen solltest, bevor Dein Körper und Deine Zähne noch mehr Schaden nehmen. 

Ich empfehle eine solche Behandlung nur beim Zahnarzt. Das ist der Fachmann. Das kostet zwar etwas mehr, aber der weiß, was er tut. 

..und Hauptsache,  die Flecken auf den Zähnen sind Dir peinlich. Dass Du Dir ständig den Finger in den Hals steckst,  ist Dir nicht peinlich vor Deinem Freund - oder?

Wie lecker beim Küssen! 

Antwort
von burninghey, 83

zum zahnarzt gehen und da die zähne aufhellen lassen

Kommentar von Marie09990 ,

kurzfristig übers Wochenende?! :D

Kommentar von burninghey ,

erzähl ihm einfach was passiert ist, ein Laie kann dir da eh nicht viel helfen. 

oder schau mal hier: https://www.gutefrage.net/frage/kennt-ihr-ein-natuerliches-bleichmittel-fuer-die...

Kommentar von Marie09990 ,

warum der link zu der frage? ich habe meine zähne ja schon aufgehellt aber durch die säure Schaden von dem ständigem erbrechen sind sie halt mega fleckig und haben überall schneeweisse stellen (was richtig mies aussieht)

Kommentar von burninghey ,

Dann behandel die Ursache, unternimm was gegen die Bulimie

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community