Zähne schneller zurück entwickeln als gedacht ( Zahnspange )?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Deine Zähne werden mit der festen Zahnspange so eingestellt, wie es gesundheitlich und optisch richtig ist.

Durch die feste Zahnspange wird leichter Druck auf die Zähne und auf den Knochen ausgeübt, der sich an den Stellen leicht auflöst (keine Angst, das ist gewollt, denn nur so können sich die Zähne bewegen)

Nachdem die feste Zahnspange wieder entfernt wird, muss der Knochen erstmal wieder nachwachsen, damit die Zähne wieder fest werden.

Dazu bekommst du Kunststoffschienen und später eine herausnehmbare Zahnspange. Es gibt auch einen Retainer (das ist ein Draht, der fest hinter die Zähne geklebt wird).

All das sind Methoden, die Zähne so zu halten, wie sie eingestellt wurden.

Wenn du diese lose Zahnspange fleißig und so oft wie möglich trägst (über mehrere Jahre nach der Behandlung, mindestens abends und nachts, wenn möglich so oft es geht), dann verschieben sich deine Zähne nicht mehr in den Ursprungszustand und wachsen so fest, wie sie dann stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der offene Biss vom Schnuller-Nuckeln schliesst sich oft von selbst, wenn der Schnuller nicht mehr ständig im Mund ist. Die Lippen drücken beim Schlucken gegen die Zähne, ausserdem kommen dann die bleibenden Zähne, die wieder gerade stehen. Das ist also nicht besonders aussergewöhnlich.

Zwei Jahre sind nicht sehr lang für eine kieferorthopädische Behandlung. Noch viel schneller als dein Kieferorthopäde jetzt schätzt, wird das wahrscheinlich nicht gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ladygirl2000
08.08.2016, 16:21

Ok vielen dank

1