Frage von CuberDave, 41

Zähne schneller weiß bekommen durch längeres Putzen?

Hallo, hilft es etwas, wenn ich meine Zähne täglich 2x 10 Minuten putze anstatt 2x 3 Minuten?

Also bringt eine längere Zeitdauer ein besseres Ergebnis oder ist mehrmaliges Putzen z.B. 3x 3 Minuten sinnvoller?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lisamaria29, 16

Würde auch sagen eher 3 x 3 Minuten 

Habe jz schon oft gelesen und es auch im Fernsehen gesehen glaube bei taff dass kokosfett die Zähne und den mundraum  zusätzlich gut reinigt (antibakteriell wirkt) und es soll die Zähne weißer machen 

1 mal die Woche die Zähne mit einer zweiten Zahnbürste mit kokosfett dick putzen nach dem normalen Zähne putzen und das etwas einwirken lassen danach mit wasser ausspülen 

Lg

Antwort
von Topotec, 27

Zu viel putzen ist schlecht für den Schmelz, besonders mit schleifenden Cremes.

Die Zähne haben eine natürliche Farbe, die kann man nicht durch putzen noch mehr aufhellen.

Antwort
von Pleague91, 19

Nein, das lange Putzen schadet dir eher, als dass du dadurch weißere Zähne bekommst.

Dann putz sie lieber drei mal täglich und versuche dabei drauf zuachten, dass du es nach dem Essen amcht, vorallem bei Süßkram.

Genauso sind Kaffee und Zigaretten extrem hinderlich für weiße Zähne.

Antwort
von Rotrunner2, 10

3 x 3 Minuten und eine gute Mundspülung jedesmal dazu benutzen.

Antwort
von MadisonIvy123, 20

ich habe mal gelesen dass länger putzen den zahnschmelz beschädigt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community